So nah wie nie zuvor wird am 26. Januar 2015 ein bekannter Asteroid mit einem Durchmesser von einem halben Kilometer an der Erde vorbeifliegen. Laut der NASA stellt dieser Himmelskörper, der „2004 BL86“ genannt wird, keine Gefahr für die Erde dar. Die Entfernung zwischen der Erde und dem Asteroiden beträgt beim Vorbeiflug gut 1,2 Millionen Kilometer. Dies ist die dreifache Entfernung vom Mond und der Erde.


Erde

Bereits im Jahr 2004 wurde der Asteroid im US-Bundesstaat New Mexico gesichtet. Damals stand bereits fest, dass sich die Erde nicht in der unmittelbaren Flugbahn des Asteroiden befindet. Interessierte Menschen werden den Flug des 45 Meter breiten Asteroiden ebenso mit einem Teleskop verfolgen können.


2004 BL86 ist 45 Meter breit

Der 2004 BL86 Asteroid rast in knapp 28.000 Kilometer Entfernung an der Erde vorbei. Es dreht sich bei um Überreste in Gesteinsform aus der Entstehungszeit des Sonnensystems.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.