Apple: Nächste Keynote mit neuen iPads & Retina-iMac am 16. Oktober 2014

Nachdem Apple Mitte September die neuen iPhone 6 Modelle und die Apple Watch vorgestellt hat, nähert sich der Konzern mit großen Schritten dem nächsten großen Event. Insiderinformationen zufolge soll der 16. Oktober fokussiert werden. Apple könnte an diesem Donnerstag unter anderem neue iPad Modelle vorstellen. Darüber hinaus stehen auch die Chancen für einen neuen iMac mit Retina Display ziemlich gut.

Apple Oktober-Keynote: Das erwartet uns

Apple wird im Oktober erneut zur Keynote einladen und die Welt mit weiteren Produktneuerungen verzaubern. Neben der spekulierten Hardware, wird auch mit der finalen Freigabe des neuen Mac OS X 10.10 Yosemite gerechnet. Auf dem Programmplan dürfte weiterhin unter anderem die Vorstellung des iPad Mini 3 und des iPad Air 2 stehen. Möglich ist, dass beide Geräte einen schnelleren Prozessor erhalten. Zudem liegt es nahe, dass Apple zumindest beim iPad Mini 3 auf einen Fingerabdruckscanner setzt. Zudem dürfte auch NFC mit an Bord sein, so dass alsbald auch mit dem iPad Mini und Apple Pay bargeldlos bezahlt werden kann.

Neuer iMac mit 5k Retina Display

Das neue OS X Yosemite steht ebenfalls in den Startlöchern. Mit dem Systemupdate werden auch die Herzen der Mac-Nutzer höher schlagen. Die mobile Device Fraktion hat Apple ja bereits mit iOS 8 glücklich gestimmt. Ein weiteres Highlight der bevorstehenden Keynote soll ein neuer 27 Zoll großer iMac mit einem hochauflösenden Retina-Display sein.

Weitere Macs

Ein neuer Mac Pro 2014 und Mac Mini 2014 könnten das Event gebührend abrunden. Einige Fans warten bereits sehnsüchtig auf ein kleines MacBook Air Update. Hier wünscht man sich ebenfalls den Einsatz eines Retina Displays. Bisher stehen die Zeichen aber schlecht, ein MacBook Air mit Retina Display ist noch nicht in Sicht.

Der 16. Oktober gilt bisher als heißester Termin für die bevorstehende Apple Keynote. Die recht zuverlässige amerikanische Website Re/code hatte bereits den Termin für die iPhone 6 Präsentation korrekt voraus gesagt. Schließlich ist es auch Re/code, die den 16. Oktober in den Raum warfen. Es bleibt spannend. Die letzte Keynote war bereits ein voller Erfolg. Apple stellte unter anderem die beiden neuen iPhone 6 Modelle vor. Bereits am ersten Verkaufswochenende konnten mehr als 10 Millionen Geräte verkauft werden. Das iPhone ist weiterhin eine ziemlich wichtige Absatzsäule bei Apple. Darüber hinaus erfreuen sich aber auch die Apple MacBooks großer Beliebtheit.