Der Ingolstädter Autobauer Audi bietet mit dem A3 Sportback e-tron bereits seit 2014 ein Fahrzeug mit einem Elektromotor an. Ab sofort gibt es das überarbeitete Modell in einem neuen Design, das mitsamt einer modernen LED-Licht-Signatur sowie mit einem Infotainment- und Assistenzsystem diverse neue Features für den Fahrer bietet. Dank der von der Bundesregierung beschlossenen Umweltprämie2 profitieren interessierte Käufer sogar von einen Bonus in Höhe von 3.000 Euro bei der Neuanschaffung des Plugin-Hybriden aus dem Hause Audi.


Bei dem Audi A3 Sportback e-tron dreht es sich um einen sogenannten Plugin-Hybriden. Dies bedeutet, dass Audi die Vorteile von einem klassischen Verbrennungsmotor mit einem modernen Elektromotor kombiniert und damit eine Alternative im Vergleich zu Fahrzeugen anbietet, die lediglich über den klassischen Motor verfügen.


audi-a3

Bis zu 50 km Elektro-Reichweite mit dem Audi A3 Sportback e-tron

Der neue Audi A3 Sportback e-tron 2016 bietet eine Reichweite in Höhe von 50 km, für die der vollaufgeladene Elektromotor sorgt. Somit bietet sich das Auto sehr gut für Pendler an, wobei der Audi A3 Sportback e-tron ebenfalls für Langstrecken bestens geeignet ist, denn der 1.4 TSFI-Motor ist uneingeschränkt nutzbar. Kombiniert bietet der neue Audi eine Gesamtleistung von 204 PS. Das Fahrzeug erreicht bis zu 220 km/h mit dem normalen und maximal 130 km/h mit dem reinen Elektroantrieb.

Details zum Laden des Audi A3 Sportback e-tron

Bei dem neuen A3 Sportback e-tron setzt Audi auf ein für den Fahrer sehr komfortables Ladesystem. So wird die leistungsstarke Lithium-Ionen-Batterie mit 8,8 kW in nur vier Stunden an der normalen Haushaltssteckdose aufgeladen. Fahrer, die über eine Industriesteckdose verfügen, profitieren sogar von einer Ladezeit von nur 2,5 Stunden. Audi bietet in diesem Zusammenhang für alle Kunden eine Prüfung der Elektroinstallation an, ob diese auch mit der täglichen Nutzung des A3 Sportback e-tron kompatibel ist – und das natürlich kostenlos.

audi-a3-sportback-e-tron

Wenn auch ihr euch für den neuen A3 Sportback e-tron interessiert, dann findet ihr hier auf dieser Seite des Herstellers weitere Informationen zu dem Plugin-Hybriden.

Dieser Beitrag wurde von Audi gesponsert.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.