Laut dem Audi-Entwicklungsvorstandsmitglied Prof. Dr. Ulrich Hackenberg bestätigt die Auszeichnung des Audi A3 Sportback e-tron und das Audi TT Offroad concept mit dem eCar Award, die kundenorientierte e-tron-Strategie. Die beiden Audis konnten die Leser von Auto Bild und Auto Test vollends in ihren Bann ziehen.


Audi A3
Bild: Audi A3 Sportback e-tron; via Audi

Dank der intelligenten Plug-in-Hybrid-Strategie, punktet Audi bei den Kunden und auch versierten Autofans. Dabei konnte das Modell A3 Sportback e-tron in der Kategorie „Bester Plug‑in‑Hybrid – Serienfahrzeuge“ den ersten Platz abräumen. Prof. Dr. Ulrich Hackenberg nahm den Preis im Rahmen des Pariser Autosalon gestern dankend entgegen.

„Unser Audi A3 Sportback e‑tron überzeugt unsere Kunden mit seinem voll alltagstauglichen
Plug‑in‑Hybrid-Antrieb. Er steht für Performance, Sportlichkeit, Komfort und Effizienz.“

Der Audi TT Offroad concept konnte sich ebenfalls in der Kategorie „Bester Plug‑in‑Hybrid – Konzeptfahrzeuge“ behaupten. Im April wurde das Showcar bereits im Rahmen der Beijing International Automobile Exhibition vorgestellt.


Audi TT Offroad
Bild: Audi TT Offroad concept; via Audi

Angetrieben wird der schnittige Offroader von einem Plug-in-Hybrid-Antrieb mit zwei Elektromotoren, der stolze 408 PS leistet. Insgesamt konnten die Auto Bild und Auto Test Leser über 54 Elektroautos in 11 Kategorien abstimmen.

Quelle: Audi Pressemitteilung

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.