Das deutsche Unternehmen gestigon gab nun zur CES in Shanghai eine Kooperation mit dem Ingolstädter Autobauer Audi bekannt. Ziel der Zusammenarbeit ist die Entwicklung einer modernen Gestensteuerung für Fahrzeuge, die in künftigen Modellen von Audi zum Einsatz kommen soll.


Audi Sport quattro laserlight concept (Foto: Audi)
Audi Sport quattro laserlight concept (Foto: Audi)

Audi setzt in Zukunft auf eine innovative Form der Bedienung verschiedener Instrumente durch den Fahrer. Im Fokus steht dabei die Steuerung von vielen verschiedenen Multimedia-Geräten mithilfe von Gesten. Angeblich wird Audi diese Technologie in unterschiedlichen Modellen aus der Luxussparte einsetzen und den Käufern somit einen alternativen Bedienkomfort bieten, wobei noch unklar ist, welche Dinge diese Gestensteuerung im Detail umfassen wird.

Die Firma gestigon bestätigte auf der CES in China, dass ähnliche Lösungen anderer Hersteller große Mängel haben würden und alles andere als überzeugend sind. Gemeinsam mit Audi arbeitet gestigon, mit Sitz in Lübeck, ab sofort an einem solchen System, wobei diese Entwicklung dann auch den direkten Partner-Unternehmen zur Verfügung gestellt werden soll.


Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.