Das Ende des Internet Explorers hat nicht wirklich für große Trauer in der Internetgemeinde gesorgt. Im Gegenteil: Kaum ein Browser dürfte so unbeliebt sein wie der Internet Explorer aus dem Hause Microsoft. Kein Wunder also, dass das Unternehmen nicht nur einen komplett neuen Browser entwickelt, sondern diesem auch einen neuen Namen geben wird. Bisher allerdings ist nur der Projektname „Sparta“ bekannt. Unter welchem Namen der Browser dann allerdings auf den Markt kommt, konnte oder wollte Microsoft noch nicht sagen. Die australische Wettseite „Sportsbet“ bietet daher nun eine eigene Wette an, wie der neue Microsoftbrowser später heißen wird.


Windows 10

Buchmacher erwarten nur wenig Kreativität

Nach Angaben von Microsofts Marketingchef Chris Capossela weiß bisher auch das Unternehmen noch nicht, wie das neue Produkt später einmal benannt wird. „Wir sind gerade dabei zu untersuchen, wie die neue Marke, oder der neue Name, für unseren Browser bei Windows 10 lauten soll“, so der Manager. Die Buchmacher trauen Capossela und seinen Mitstreitern dabei allerdings nur wenig Kreativität zu. Die niedrigste Quote gibt es für die Wette, dass der Projektname „Sparta“ schlicht beibehalten wird. Wer darauf einen Dollar setzt, erhält im Erfolgsfall lediglich 7,50 Dollar zurück. Auf Platz zwei liegt der Name „Bing“ mit einer Quote von 1 zu 11.


Maximaler Gewinn: 500 Dollar bei einem Euro Einsatz

Ebenfalls vergleichsweise gute Chancen räumt der Buchmacher den Namen „Windowscape“ (1:16), „Microsearch“ (1:21) und „Browser Boss“ (1:26) ein. Risikofreudigere Wetter können aber auch auf eher unwahrscheinliche Varianten setzen. Sollte sich beispielsweise der Name „Virusfree Explorer“ als richtig erweisen, bekämen alle dort engagierten Wetter immerhin das 251fache ihres Einsatzes zurück. Noch höhere Quoten gibt es lediglich für die Namen „Dora the Internet Explorer“ und „Google II“. Hier traut sich der Buchmacher sogar eine Quote von 1:501 zu versprechen.

Quelle: Mashable

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.