Wer im morgendlichen Berufsverkehr mit dem Fahrrad unterwegs ist, hat es nicht immer leicht. Während Autofahrer im Fall einer Kollision bestens geschützt sind, haben Radfahrer keine Knautschzone und leben daher vergleichsweise gefährlich. Crispin Sinclair möchte diesen Zustand nun ändern. Er hat ein Fahrrad entwickelt, bei dem der Fahrer durch einen vorne offenen Käfig geschützt ist. Dieser wirkt wie eine Sicherheitskapsel und soll im Ernstfall schlimmere Verletzungen verhindern. Nach Angaben des Entwicklers handelt es sich bei dem Babel Bike um die wichtigste sicherheitstechnische Innovation seit 1884.


Babel Bike
Babel Bike das sicherste Fahrrad der Welt via Babel Bikes

Sicherheit soll Attraktivität des Radfahrens erhöhen

„Unser Traum ist es, eine Millionen zusätzliche Radfahrer auf die Straße zu bringen und dementsprechend eine Millionen Autos zu verdrängen. Was wir dafür tun müssen, ist die Sicherheit der Radler zu erhöhen“, erläutert Sinclair in einem Pressestatement die Idee hinter seiner Erfindung. „Wenn wir die Sicherheitsfrage lösen, können wir eine Flut an neuen Radfahrern und eine neue Ära der massenhaften Radnutzung etablieren“, so der Unternehmenschef weiter. Dafür allerdings müssten sich die Kunden zunächst an das ungewöhnliche Design des Babel Bike gewöhnen.

Babel Bike


BMW scheiterte mit einer ähnlichen Idee

Dieses erinnert entfernt an den BMW C1, einen Motorroller mit Dach, der ebenfalls die Sicherheit des Fahrers erhöhen sollte, bei den Kunden aber durchfiel. Bereits nach drei Jahren wurde die Serienproduktion wieder eingestellt. Ob das Babel Bike erfolgreicher sein wird, die Kunden von den Sicherheitsvorteilen der Neuentwicklung zu überzeugen bleibt abzuwarten. Wer allerdings Angst hat, das zusätzliche Gewicht des Sicherheitskäfigs auf Dauer nicht alleine mit Muskelkraft bewegen zu können, dem kann geholfen werden: Es gibt auch eine Version des Babel Bike mit elektronischer Unterstützung.

Zuletzt suchte das Unternehmen auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo nach Unterstützern. Interessenten konnten sich dort für knapp 2000 Pfund eines der Fahrräder sichern. Die Elektroversion schlug mit 2.999 Pfund zu Buche.

Babel Bike im Video

Quelle: Treehugger

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.