Very Light Car 4.0: Aus Aluminium und Stahl
Very Light Car 4.0: Aus Aluminium und Stahl

Das Unternehmen Edison2 nimmt das Sprichwort „Der Name ist Programm“ sehr ernst, ihr Very Light Car 4.0 wiegt nämlich nur rund 640 Kilogramm. Wie der Zusatz 4.0 schon vermuten lässt, gibt es mehrere Vorgänger des VLC. Mit einem der früheren Modelle konnte Edison2 sogar den Automotive X Preis gewinnen. Herauszuheben ist zudem, dass das VLC 4.0 über Sicherheitsstandards von Rennautos verfügt.


Aus recyclebaren Materialien

Wie man auf dem untenstehenden Bild sehen kann, wurde das Gefährt ohne „Hülle“ präsentiert. Diese kommt erst in den letzten Schritten dazu. Der VLC 4.0 besteht größtenteils aus Aluminium und Stahl welches recycelt werden kann. Das elektrisch betriebene Auto wird in sechs Stunden voll aufgeladen (110 Volt Steckdose) und kann danach 184 Kilometer zurücklegen.

Aufhängung innerhalb der Räder

Edison2 will das Fahrzeuggewicht auf ein Minimum senken. Daher ist beispielsweise die Aufhängung innerhalb der Räder angebracht. Bis wann das Very Light Car 4.0 auf den Markt kommt und zu welchem Preis, ist noch unbekannt.


ba2

Quelle

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.