Big-Dog---DARPA-Maschine
Big Dog – Roboter für das Militär von Boston Dynamics

Schon des öfteren haben wir über DARPA berichtet. Die US-Amerikanische Behörde für futuristische Abwehr-Technologien arbeitet eng mit Präsident Obama zusammen um neuartige, innovative Roboter für das Militär zu bauen. Darunter befand sich zum Beispiel der Cheeta – ein Leoparden Roboter der bis zu 70 Meilen die Stunde erreicht oder aber Big Dog, ein Roboter, der aussieht wie ein Pferd und Bodentruppen aller Art mit dem Tragen von Ballast und High-Tech Ausrüstung unterstützen soll. Der Big Dog wird in Zusammenarbeit mit Boston Dynamics entwickelt, das erst vor wenigen Tagen eine weitere Finanzspritze von 10 Millionen Dollar zugesagt bekommen haben soll um den Big Dog weiterzuentwickeln. Der Zeitplan ist eng und die Vorgaben hoch. Was alles verbessert werden soll klärt dieser Artikel.


Big Dog – Roboter zur Unterstützung von Bodentruppen

Die Defense Advanced Research Projects Agency hat das klare Ziel, die Zukunft von High-Tech Kriegsmaschinerie in den USA zu definieren und in die Realität umzusetzen. Und Drohnen und Roboter sind die Zukunft auch wenn dich das alles ein wenig nach Sci-Fi a la „Terminator“ mit Arnold Schwarzenegger anhört, eine solche Zukunft erwartet uns und das früher als wir denken. Die DARPA hat nun also dem Unternehmen Boston Dynamics weitere 10 Millionen Euro für die Weiterentwicklung des Big Dogs überwiesen und klar definiert in welche Richtung sich der Roboter entwickeln soll.

Update: Schneller, Leiser und Kugelsicher

In exakt zwei Jahren soll der Big Dog an einer Testoperation teilnehmen und bis dahin hat das Unternehmen Boston Dynamics Zeit den Roboter zu optimieren und zu verbessern. Die Regierung hat an den älteren Modellen die Geschwindigkeit, die Lautstärke und die Verletzlichkeit des Roboters kritisiert und das sind die Hauptmerkmale worauf Boston Dynamics in den kommenden 24 Monaten achten soll. Der Roboter soll schneller und vor allem leiser werden um Bodentruppen wie auch sich selbst nicht zu schnell zu verraten. Darüber hinaus wäre es natürlich von Vorteil, wenn die innovative Maschine kugelsicher werden würde und auch durch Beschüsse von Scharfschützengewehren oder Raketen weiterhin funktionieren würde. Wenn Boston Dynamics diese Zielvorgaben erfüllt und das wird früher oder später passieren, ja dann Prost Mahlzeit. Dann wird man solche Kampfroboter der Zukunft nur schwer aufhalten können.


Weiteres- High-Tech Spielzeug dieser Art

  1. Riesen-Kampfroboter wie aus Matrix in echt – Steuere “Vaudeville” mit deinem Smartphone
  2. Harvard Universität entwickelt weltweit kleinste fliegende Drohne namens “RoboBee”
  3. Warrior Suite – DARPA´s Sodaten-Kampfanzug der Zukunft macht dich stärker

Neuestes Video zur Big Dog Maschine

Quelle: Popscience

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.