Home » Umwelt » Biofilter aus Erdnüssen bereinigt Luft von Abgasen

Biofilter aus Erdnüssen bereinigt Luft von Abgasen

Ein mexikanischer Biotechniker von der Nationalen Universität UNAM hat einen Luftfilter aus Erdnussschalen entwickelt. Dieser könnte in Zukunft eingesetzt werde, um schädliche Abgase aus der Luft zu filtern.

Erdnüsse

Biofilter aus Nussabfällen

Raul Pineda Olmedo forscht bereits seit längerem an den leckeren Nüssen sowie ihrer Schale. Im Rahmen seiner Forschung stieß er darauf, dass die Mikroorganismen auf und in der Schale der Erdnuss in der Lage sind, Luft zu reinigen. “Die Erdnussschale ist geeignet, denn sie ist natürlicherweise hohl und hat eine große Fläche, die mit der Luft in Kontakt kommt. Das begünstigt die Entwicklung solcher Mikroorganismen”, erläutert Omledo. Unter bestimmten Bedingungen sei es den Mikroorganismen möglich, Methanol und andere Lösungsmittel in der Luft zu zersetzen.

Aus dieser Erkenntnis heraus hat Olmedo einen Luftfilter entwickelt. Von diesem gibt es bisher nur einen Prototypen, in dem er die mikroskopisch kleinen Organismen so kultiviert hat, dass sie Giftstoffe in der Luft zu CO2 und Wasser zersetzen. Die Filter könnten in Zukunft beispielsweise in den Schornsteinen von Fabriken verwendet werden, in denen Lösungsmittel oder Farben hergestellt werden. Derartige Fabriken müssen sich bisher auf Kühlelemente verlassen, die die Lösungsmittel kondensieren. Diese sind allerdings im Betrieb sehr energiehungrig.

Recycling von Erdnussresten

Neben dem Energieersparnis hätte ein solcher Filter natürlich auch den Vorteil, dass bei seiner Herstellung Erdnussreste recycelt werden, die normalerweise in vielen Ländern einfach verbrannt werden.

Momentan ist für den Betrieb des Filters noch eine bestimmte Temperatur erforderlich, um die Entwicklung der Organismen zu ermöglichen. Olmedo ist nun auf der Suche nach einem Partner, der ihm dabei hilft, die Erfindung zu vermarkten.

 

Quelle: Sciencedaily

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.


PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Jetzt einen Kommentar zum Thema schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>