Durch die extremen Kurschwankungen und den Boom der letzten 12 Monate wird die Kryptowährung Bitcoin vorrangig als Spekulationsobjekt gesehen. Aber nicht jeder will Bitcoins als Geldanlage nutzen. Wer mit seinen Bitcoins einen Online-Einkauf bezahlen will, der wird schnell feststellen, dass die Akzeptanz speziell im deutschsprachigen Raum noch zu wünschen übrig lässt. Wir sagen euch, wo ihr mit euren Bitcoins bezahlen könnt.


Bild: Bitcoin, Zach Copley, Flickr, CC BY-SA 2.0

Du möchtest dich über Crypto-Währungen informieren und dir ist Austausch wichtig? Kein Problem! Tritt unserer Telegram-Gruppe bei: 🇩🇪 CryptoTrends DE 🇩🇪

Ohne Wallet geht gar nichts

Zu Beginn hatte Bitcoin aufgrund der Tatsache, dass es sich bei der Kryptowährung um das bevorzugte Zahlungsmittel im Darknet handelt, einen schlechten Ruf. Inzwischen jedoch haben diverse Investoren das Potential von Bitcoin erkannt. Als Resultat ist der ursprüngliche Sinn der Blockchain-Währung, nämlich einfach und unkompliziert Bezahlvorgänge abwickeln zu können, etwas in den Hintergrund getreten. Dennoch gibt es einige Online-Händler, die Bitcoins als Zahlungsmethode akzeptieren. Und dank der steigenden Popularität der Währung wird die Akzeptanz wohl weiter zunehmen.

Wer mit Bitcoin bezahlen möchte, der benötigt als erstes eine Bitcoin-Wallet. Dabei handelt es sich um eine App, die als digitales Portemonnaie fungiert. Die Bezahlung in Online-Shops funktioniert in der Regel über eine von drei Möglichkeiten:


  1. Eine Schaltfläche öffnet automatisch das Wallet und fügt die jeweilige Bezahladresse ein.
  2. Der Shop zeigt eine Bitcoin-Adresse an oder schickt diese per Mail. Die Adresse muss dann von Hand in das Wallet eingefügt werden.
  3. Über einen QR-Code kann die Wallet-App auf dem Smartphone die Bezahlung abwickeln.

Auch in manchen Geschäften, Restaurants oder Cafés kann mit Bitcoins bezahlt werden. Dies funktioniert in der Regel auch über einen QR-Code, der die Bitcoin-Adresse des Zahlungsempfängers in eine App einliest. Anschließend muss lediglich noch der zu zahlende Betrag eingetragen werden. Normalerweise enthalten die Apps einen integrierten Währungsumrechner.

Hier könnt ihr mit Bitcoins bezahlen

Die nachfolgenden Anbieter akzeptieren Bitcoin als Zahlungsmittel. Natürlich erhebt die Liste keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn euch noch weitere Online-Shops oder Dienstanbieter bekannt sind, die Bitcoins akzeptieren, seid ihr herzlich eingeladen, die Liste in den Kommentaren zu vervollständigen.

  • Steam
  • WordPress.com
  • Lieferando.de
  • Expedia.de
  • Alienware.com
  • Rakuten.de
  • 1-800-Flowers.com
  • labelleepoque.de
  • artefacti.de
  • kondomotheke.de
  • xilado.de
  • musikerprogramme.de
  • wir-machen-druck.de
  • fashiondrugs.com
  • sugartrends.com
  • cbd-vaporize.at
  • high-grow.at
  • avocadostore.de
  • spreewald-kraeuter.de
  • koksenergy.de
  • uhrzeit.org
  • flexcard.de
  • headshop-bremen.de
  • chip45.com

Nach lokalen Restaurants, Geschäften und Cafés, die Bitcoin akzeptieren, könnt ihr auf der Webseite Coinmap Suchen.

"

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.