Blackphone 2 - Smartphone für Geheimagenten
Blackphone 2 – Das Smartphone für Geheimagenten.

Silent Circle hat mit dem Blackphone den Nerv der Zeit getroffen, denn spätestens seit den Snowden Enthüllungen weiss die halbe Welt, dass jeder Mensch zu jeder Zeit abgehört und ausspioniert werden kann. Fast alle Smartphones von fast allen Herstellern sind entweder unzureichend geschützt oder haben Hintertüren für Geheimdienste wie die NSA oder der KGB. Mit dem Blackphone erschien vor knapp einem Jahr die erste Version eines Mobiltelefons für Geheimagenten, welches eine 100%ige Sicherheit versprach. Bislang ist es Silent Circle gelungen dieses Versprechen zu halten und viele Geheimagenten unter uns warten schon gespannt auf die nächste Version des Geheimagenten-Smartphones mit dem Namen Blackphone 2. Mehr zum neuen Geheim-Smartphone von Silent Circle seht und erfahrt ihr in diesem Beitrag bei uns auf Trends der Zukunft.


Blackphone 2: Das Handy für Geheimagenten

Den Kern des Blackphone von Silent Circle bildet das Betriebssystem PrivatOS, welches auf der Basis von Android entwickelt wird, aber halt verschlüsselt und sicher sein soll. Schon das erste Blackphone hatte allein von der Hardware her keinen grossartigen Innovationen an Bord und so verwundert es nicht, dass auch das Blackphone 2 mit Standardhardware ausgestattet ist. Ein 64-Bit Qualcomm Octa-Core Prozessor, 3GB RAM Speicher, ein 1080p Bildschirm geschützt von bruchsicherem Gorilla Glass 3. Das Akku ist dank Quick Charge 2.0 super schnell geladen und es gibt noch einen MicroSD Slot um externen Speicher hinzuzufügen.

Besonderheiten des neuen Blackphone 2

Also die grösste Besonderheit des Blackphone ist und bleibt der Sicherheitsaspekt. Das Unternehmen verspricht eine NSA-Abhoersichere Technologie hinter dem Betriebssystem und genau darauf baut Silent Circle. Aber das ist noch nicht alles. Mit den Monaten hat sich auch das Betriebssystem weiter entwickelt und so kommt mit dem Blackphone 2 eine Reihe von nützlichen Features daher. Darunter Silent Text Messages, Silent Contacts, Silent Phone, die gesamte Silent Suite. Auch ein Silent Store, welcher darauf abzielt den Besitzern des Blackphones neue Applikationen bereit zu stellen, die genauso sicher und geprüft sind, wie das Telefon selbst, soll es geben. Für den Einsatz in Unternehmen kommt das Silent Meeting indem 50 Teilnehmer gleichzeitig verschlüsselt eine Konferenz abhalten können. Blackphone 2 wird in der zweiten Jahreshälfte erwartet. Preis ist noch nicht bekannt, allerdings plant Silent Circle zum Blackphone 2 auch ein Tablet für Geheimagenten, welches den Naemn Blackphone+ tragen soll. Wir sind gespannt.


Video zum neuen Blackphone 2

Quelle: Popsci.com

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.