Seit mittlerweile 4 Jahren arbeitet die amerikanische Firma First Warning Systems an einem BH welcher Brustkrebs frühzeitig erkennt, nun wurde er sogenannte „Breast Tissue Screening Bra“ der Öffentlichkeit präsentiert. Der Sport BH ist mit Sensoren ausgestattet welcher anhand von minimalen Temperaturänderungen Tumorbildungen erkennt. Die Daten werden an den Laptop geschickt, wo mittels einer speziellen Software auch Langzeitveränderungen erkennbar sind.


tumor, brustkrebs, sportbh
Anhand von Sensoren erkennt der BSE BH frühzeitig Tumore in der Brust.

Zusätzliche Sicherheit für Frauen

Schon etwas länger gibt es BHs die zum Beispiel Herzprobleme früh erkennen. Mit dem Breast Tissue Screening Bra wird nun eine weitere Krankheit bekämpft. Jedes Jahr werden rund 1 Million Frauen mit Brustkrebs diagnostiziert, rund 40% sterben daran. Bei einer Tumorbildung vergrößern sich Venen. Passiert das, steigt auch die Körpertemperatur minimal an. Die Sensoren am BH erkennen diese Änderung und können so helfen den Tumor in einem frühen Stadium zu erkennen.


An über 650 Frauen getestet

First Warning Systems hat den BH in drei klinischen Tests an rund 650 Frauen getestet. Im Gegensatz zu einer Mammographie konnte der BH den Tumor sechs Jahre früher erkennen. Die Präzesion der Diagnosen liegt bei gut 92%. Der BH soll nächstes Jahr in Europa auf den Markt kommen. Wie teuer der BH ist, ist noch nicht bekannt, aber Gesundheit, und Wege diese zu erhalten, sind sicherlich unbezahlbar!

So funktioniert der BSE-BH!

http://www.youtube.com/watch?v=gtDUwWf7DVg&feature=player_embedded#!

Quelle: dvice.com

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.