Shooter-Fans werden dem heutigen Tag bereits sehnlichst entgegen gefiebert haben. Schließlich ist der neuste Call of Duty Teil „Advanced Warfare“ endlich im Handel erhältlich. Bereits gestern konnten schon die ersten Vorbestellungen getätigt werden. Laut dem Publisher Activision handelt es sich bei diesem neuen Call of Duty Spielhit um einen grandiosen Erfolg, der sogar die Verkaufszahlen von Call of Duty Ghosts übertreffen soll. Analysten bremsten mit ihren Prognosen, gemessen an den Vorbestellungen, ein wenig die Euphorie. Eric Hirshberg, der Geschäftsführer von Activision, bestätigt jedoch gegenüber einer Zeitung, dass die Vorbestellungen kein großer Indikator für die langfristigen Verkäufe eines Spiels seien. Wie dem auch sei, die ganze Gamer-Szene freut sich auf den offiziellen Verkaufsstart von Call of Duty – Advanced Warfare.


Call of Duty
Call of Duty: Advanced Warfare Exo-Skelett

Call of Duty – Advanced Warfare: Die ersten Reviews

Pünktlich zum Spielstart sind auch schon die ersten Reviews und Tests zum neuen Game Call of Duty – Advanced Warfare verfügbar. Insgesamt wird der Titel gelobt. Vor allem beim Multiplayer Modus haben die Spielentwickler noch einmal ordentlich zugelegt und die Erfahrung auf ein neues Level gehoben. Dennoch bleibt die zuvor erhoffte Revolution laut den ersten Testern weitestgehend aus. Der überarbeitete Multiplayer Modus liefert jedoch Spielspaß für mehrere Wochen.

Die Schlacht um die Zukunft

Call of Duty- Advanced Warfare thematisiert den Kampf um die Zukunft der Menschheit. Zum Einsatz kommen unter anderem auch Exo-Skelette, die den Soldaten mehr Kraft verleihen. Die Sequenzen könnten dabei unter anderem aus Crysis 3 stammen. Der Kraftzuwachs und die zunehmende Schnelligkeit durch die Exo-Skelette kommen dem Spieler vor allem im Multiplayer-Modus zu Gute. Im Single-Player-Modus kommen die neuen Fähigkeiten nur beschränkt zur Geltung. Allerdings überzeugt der neuen CoD-Spielhit auch hier, da die Story durchaus passt und entgegen den vorherigen Teilen auch packend und sinnvoll ist. Bei Call of Duty – Advanced Warfare übernimmt Kevin Spacey die Rolle des bösen Jonathan Irons.


CoD

Preis und Verfügbarkeit

Call of Duty- Advanced Warfare ist unter anderem für den PC, die Playstation 4 und Xbox 360 verfügbar. Bisher können die Spiele noch vereinzelt über Amazon bestellt werden. Wer in den kommenden kalten Monaten genügend Abwechslung in Form des neuen Ego-Shooters erfahren möchte, der sollte schnell zugreifen. Die PC-Version ist ab 54,99 Euro erhältlich.

Call of Duty – Advanced Warfare Video-Gameplay

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.