Das Canopy Konzept könnte all den Menschen, die viel Zeit in den U-Bahnen verbringen müssen, ein wenig das Gefühl geben, sie Reisen in einer oberirdischen Bahn mit einem Glasdach. Entwickelt wurde das Konzept von den britischen Design Studenten Matt Batchelor, Amitra Kulkarni und Emma Laurin. Um den Himmel und viele weitere Informationen unter die Dächer der U-Bahnen zu bringen, nutzen sie in ihrem Konzept sogenannte elektrophoretische „e-Paper“.


Canopy bringt de Himmel in die U-Bahn
Canopy bringt de Himmel in die U-Bahn

Die e-Paper werden an den Decken der Waggons angebracht. Nun können auf diesen Animationen des Himmels, der sich oberhalb der U-Bahn Tunnel befindet, sowie verschiedene Informationen zu Wetter und Sehenswürdigkeiten angezeigt werden.


Informationen zu Events und Sehenswürdigkeiten an den Haltestellen

Ebenso können auf den e-Paper, die an den Decken der Waggons befestigt sind, Informationen zu Events oder Besonderheiten, die in der Nähe der jeweiligen Haltestellen stattfinden angezeigt werden. Die Canopy Systeme sollen aus den jeweiligen U-Bahn Waggons gesteuert werden. Die Software und die Inhalte, die angezeigt werden sollen können via WiFi, welches an der Strecke verteilt zur Verfügung gestellt werden müsste, aktualisiert werden. Mit dem Canopy System würde auch mehr Licht in die U-Bahn Waggons gebracht werden was den Reisenden einen höheren Komfort bieten würde.

Werbung könnte Canopy Konzept finanzierbar machen

Natürlich könnten die mit dem Canopy System geschaffenen Flächen, um sie zu finanzieren, auch mit Werbung versehen werden. Zudem könnten mit dem Canopy System QR-Codes für die Reisenden zur Verfügung gestellt werden, die sie zu weiteren Informationen betreffs Strecken, Fahrplänen oder angezeigten Events führen könnten. Solche Design Ideen knüpfen an die Ideen der klingenden Plakate oder der digitalen Werbeplakate die sich an die Benutzer anpassen an. Die Werbeflächen, die mit dem Canopy System geschaffen werden, dürften sicherlich den Betrieb der Systeme voll finanzieren können.

QR-Codes für mehr Informationen
QR-Codes für mehr Informationen

Quelle & Bild

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.