Es ist wieder einmal Dienstag und in wenigen Minuten beginnt eine neue Folge der Start-up Show „Die Höhle der Löwen“ auf Vox. Auch in dieser Runde sind wieder interessante Unternehmen dabei, die die Jury und potentiellen Investoren mit tollen Produkten überzeugen wollen. Wir sehen unter anderem CaroCooler, Koawach, Popcornloop, Slashpipe und Sunboono. In diesem Beitrag wollen wir alle Kandidaten noch einmal zusammenfassen.


 

Höhle der Löwen Jury
Die Höhle der Löwen Jury V.l.: Vural Öger, Judith Williams, Jochen Schweizer © VOX/ Bernd-Michael Maurer

Die Höhle der Löwen auf Vox

Ab 20:15 Uhr beginnt wieder einmal eine neue Folge „Die Höhle der Löwen“. Vural Öger, Lencke Steiner, Frank Thelen, Judith Williams und Jochen Schweizer gilt es von einem lohnenswerten Investment zu überzeugen. Die erfahrene Jury lässt sich nicht so einfach hinreißen und bewahrt stets das unternehmerische Kalkül.


CaroCooler

Hinter dem trendigen Namen CaroCooler verbirgt sich eine lebensrettende Halskrause, die bei Herzinfarkpatienten zum Einsatz kommt und dafür sorgt, dass weniger Nervenzellen im Gehirn absterben. Die Halskrause funktioniert wie Wärmpepads. Zwei Druckstellen sorgen dafür, dass sich zwei Flüssigkeiten verbinden und diese dann stark kühlen. Um den Hals gelegt, kühlt CaroCooler die Halsschlagadern und kann in Kombination mit weiteren Sofortmaßnahmen Leben retten. Das Unternehmen MedCooling vertreibt die kühlende Halskrause. Bisher findet man den praktischen Lebensretter vorrangig in Krankenhäusern, bei Rettungsdiensten und auf Kreuzfahrtschiffen vor. In Zukunft sollen jedoch auch öffentliche Plätze und private Haushalte mit einer Krause ausgestattet werden. Um den Vertrieb auszubauen und das Produkt bekannter zu machen, benötigt MedCooling ein Investment in Höhe von 450.000 Euro. Gründer Heiko Schöning ist gewillt 10 Prozent der Unternehmensanteile abzutreten.

Koawach

Koawach ist eine vegane Trinkschokolade aus dem Dschungle, die mit dem gewissen Extra-Kick an Guarana daher kommt und sich an Schokofans richtet, die den Kaffee-Kick nicht missen wollen. In einer trendigen Aufmachung daher kommend, macht Koawach durchaus Lust auf mehr. Die Löwen werden heute Abend eine Kostprobe erhalten und danach urteilen. Innerhalb von 18 Monaten haben es die Koawach Gründer geschafft das Getränk in 150 Läden und 40 Kaffees zu bringen. Nun gilt es die Firma größer zu machen. Dafür benötigen die Gründer Duarte und Butz 120.000 Euro und sind bereit zehn Prozent Firmenanteile abzugeben. Ob ein Investment in den fetzigen Kakao stattfindet, wird sich zeigen.

Sunboono

Sunboono bietet spannende Ausflüge und einmalige Touren für den Urlaub. Als Besonderheit werden die Ausflüge mit Insiderinformationen und Tipps gespickt, die kein anderer Anbieter auf dem Schirm hat. So möchte sich Sunboono unter anderem von der bereits breit aufgestellten Konkurrenz unterscheiden. Mit Hip Trips wurde kürzlich in eine ähnliche Firma investiert. Jochen Schweizer schnappte sich das Start-up. Ob Sunboono ebenfalls überzeugen kann, bleibt abzuwarten.

Hamaka

Hamaka ist die erste Hyperleichthängematte, die bequem in den Rucksack passt und zum Chillen zwischen zwei Bäumen, am Gerüst oder ähnlichem einlädt. Die Hängematte überzeugt mit einem geringen Gewicht und praktischen Packmaß. Die „Immer-dabei“ und „Allzeit bereit“ Hängematte kann auch als Strandtuch oder Notfall-Tarp genutzt werden. Im April 2015 wurde die Hamaka Hängematte bereits erfolgreich über die Crowdfunding-Plattform Startnext finanziert. Nun gilt es einen weiteren großen Schritt zu wagen und in der Höhle der Löwen zu überzeugen. Outdoorfan Jochen Schweizer dürfte durchaus Interesse an dem Produkt haben.

Popcornloop

Popcornloop bringt echtes Popcorn-Feeling in die heimischen vier Wände. Supermarkt-Popcorn und Mikrowelle sollen in Zukunft der Vergangenheit angehören. Handmade Popcorn ist dann doch das einzig wahre, so die Erfinder von Popcornloop. Der Mix aus Rückenkratzer und Badehaube sorgt für puren Popcorn Hochgenuss. Die Zubereitung des Popcorns ist dabei recht einfach. Man benötigt einen Topf mit heißem Öl, gebe diesem Puffmaiskörner zu und verfeinere das Gemisch mit Vanillezucker. Haube drauf, mehrfach umrühren und fertig ist der Mix. Die Kappe verhindert, dass Öl aus dem Topf spritzt. Das handgemachte Popcorn ist stets frisch und soll sogar das Kino-Popcorn alt aussehen lassen. Das macht durchaus Appetit. Der Popcornloop ist bereits bei Amazon für 19,90 Euro verfügbar. Videoanleitungen liefert youtube, so dass nichts mehr schief gehen kann und der nächste Filmeabend gerettet ist.

Slashpipe

Die Slashpipe ist ein mit Wasser gefülltes Rohr, das sich für sämtliche Trainingseinheiten nutzen lässt. Durch die Kraft des Wassers wieder fitter in den Alltag starten, das ist die Botschaft der Slashpipe-Erfinder. Die Slashpipe spricht unterschiedliche Zielgruppen an und bietet nicht nur Fitness-und Gesundheitsgurus einen Mehrwert. Auch der medizinische Einsatz ist praktisch. Zuletzt können auch Kinder mit weniger Füllung Spaß beim Training mit der Slashpipe empfinden.

Slashpipe im Video

BABO Blue

In der heutigen Sendung „Die Höhle der Löwen“ gibt es auch wieder einmal einen Rückblick. So wird gezeigt, was aus BABO Blue geworden ist. Das Start-up konnte unter anderem Jochen Schweizer überzeugen, so dass die Erlebnisplattform beispielsweise einen Brau-Tag mit BABO Blue anbietet. Das blaue Bier schmeckt nicht nur gut, sondern ist in dieser Form auch einzigartige. In der zurückliegenden Folge erklärten die Braumeister wie schwierig es doch war gerade blaue Bier zu brauen. BABO Blue hat durchaus einen Trendfaktor und ist cool.

Heute Abend wird es wieder einmal spannend. In wenigen Minuten beginnt „Die Höhle der Löwen“ auf Vox. Einschalten lohnt sich. Das Format erfreut sich über gute Einschaltquoten. Schon im letzten Jahr zog die Pilotstaffel viele Fans gemeinsam vor die TV-Bildschirme. Es ist immer wieder ein tolles Erlebnis mit den Gründern mitzufiebern. Auch die Bewertungen und Kritiken der Experten-Jury sind interessant. Wir sind gespannt, welche Investments heute zu Stande kommen.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.