Clouds over Sidra - UN startet Virtual Reality Film
Clouds over Sidra – UN startet Virtual Reality Film

Clouds Over Sidra ist ein neuer Virtual Reality Film der Vereinten Nationen und erzählt die Geschichte eines jungen syrischen Flüchtlings-Mädchens. Die UN hat den Film in Zusammenarbeit mit Samsung und Oculus Rift für die Virtual Reality Plattform namens Gear VR 3D von Samsung entwickelt. Der Zuschauer wird anstelle in einen Kinosessel gedrückt, direkt über die 3D-Brille in ein syrisches Flüchtlingslager katapultiert und erlebt in der virtuellen Realität quasi die Zukunft des Kinos. Der Film spielt im Flüchtlingscamp Za’atari camp in Jordanien wo derzeit über 80.000 Flüchtlinge aus Syrien untergebracht sind und wir als Zuschauer haben jederzeit die Möglichkeit uns in dem Film 360 umzublicken. Mehr zu Clouds Over Sidra, dem ersten Virtual Reality Film der UN lest, seht und erfahrt ihr in diesem Artikel bei uns auf Trends der Zukunft.


Clouds Over Sidra – Virtual Reality Film der Vereinten Nationen

Clouds Over Sidra wurde im Rahmen einer internationalen Kampagne gedreht, die auf die Konsequenzen von Kriegen aufmerksam machen soll. Als Zuschauer wird man über das Samsung Gear VR Headset in eine 360 Grad Umgebung katapultiert und kann sich zur jederzeit vollständig im Raum umsehen. Schauplatz des 3D Films ist ein Flüchtlingslager mit 80.000 Menschen. Geführt wird der Zuschauer von Sidra, eines jungen Mädchens, welches in der Flüchtlingsstadt lebt und von den Zuständen vor Ort berichtet. Wir reisen durch Schulen, über Spiel- und Sportplätze, zu einzelnen Familien und Veranstaltungen, die in solchen Camps organisiert werden. Doch wie man es von einem Camp dieser Art erwartet, ist das Leben dort alles andere als „easy going“ und durch die intensive, fast hautnahe 3D Erfahrung fesselt die Geschichte und hinterlässt bleibende Eindrücke beim Zuschauer.

Clouds over Sidra - Bilder aus dem Film
Clouds over Sidra – In diesem Film kannst du dich umsehen.

Virtual Reality Kino liegt im Trend

Das Drehen und Schauen von Kinofilmen in einer 3 Dimensionalen Umgebung via Virtual Reality Headsets liegt weiter im Trend. Clouds over Sidra ist auch nicht der erste Film der mit einer 360 Grad Filmtechnologie gedreth wurde. Schon des öfteren wurde die virtuelle Realität dazu genutzt um auf unglaubliche Ereignisse und Zustände intensiver aufmerksam zu machen. Darunter befand sich zum Beispiel auch Zero Point, ein Virtual Reality Kriegsfilm, der den Zuschauer direkt in eine Art „Der Soldat James Ryan“ Szenario hineinversetzt. Das man da tatsächlich mitten im Film steckt, hinterlässt deutliche Spuren, wie man aus Interviews von Zuschauern nach den Filmen heraushören kann. Zu Clouds over Sidra gibt es leider noch keinen Trailer, da der Film erst vor wenigen Stunden erstmals gezeigt wurde. Um euch dennoch einen Eindruck von Virtual Reality Kinofilmen zu vermitteln, haben wir hier ein Video zum Thema verlinkt.


Video: Virtual Reality Kinofilme

Quelle: Techcrunch

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.