Microsoft bestätigte nun, dass zu dem eigenen Sprachassistenten Cortana auch Apps für iOS und Android veröffentlicht werden. Damit wird Cortana nicht Windows-exklusiv sein. Wann die Cortana-Apps zum Download bereitstehen werden, gab das Unternehmen aus Redmond noch nicht bekannt. Allerdings ist mit einem Release in diesem Jahr zu rechnen.


Cortana

In einem Post auf dem offiziellen Microsoft-Blog relativierte der Software-Hersteller nun die Aussagen aus dem Sommer des vergangenen Jahres. Damals behauptete Microsoft noch, dass Cortana nur für Windows geplant ist. Laut dem neuesten im Blog von Microsoft veröffentlichten Beitrag wird Cortana hingegen auch für Apples Betriebssystem iOS sowie für das Google OS Android kommen.


Cortana-App für iOS und Android unterstützt die meisten Funktionen

Im Vergleich zur Cortana-App, die für Windows 10 konzipiert wird, müssen interessierte Nutzer allerdings mit einem eingeschränkten Funktionsumfang rechnen. Laut Microsoft wird Cortana für iOS und Android jedoch die meisten Features bieten. Womöglich zielt Microsoft in diesem Zusammenhang auf Funktionen ab, die diese Betriebssysteme der Konkurrenz gar nicht unterstützen.

Cortana wird in der mobilen sowie in der Desktop-Variante von Windows 10 bereits vorinstalliert sein. Microsoft legt dabei einen sehr großen Wert auf ein umfassend verknüpftes Nutzererlebnis beim Umgang mit den Apps aus der Office-Suite, Windows 10 und der Sprachsteuerung Cortana. Angeblich können wir bereits im Herbst 2015 mit einem Release von Cortana rechnen. Im Vorfeld wird Microsoft jedoch noch eine Preview zu Windows 10 und Cortana zeigen, wobei es auch hier noch keinen konkreten Termin gibt.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.