Occam Bike
Die Macher des Occam Cycle erfinden mit diesem Klapprad keineswegs das Rad neu. Allerdings bieten sie eine einfache, leichte und zudem auch ziemlich kompakte Alternative zu bisherigen Klapprädern.Das Occam Fahrrad wiegt gerade einmal 9 Kg und kommt ohne Sattel aus. Das macht das Bike so unglaublich praktisch. Kurze Wegstrecken können ja durchaus auch mal stehend zurück gelegt werden oder? Das Occam Cycle wurde vor allem für den Transport in öffentlichen Verkehrsmitteln kreiert. Wir alle kennen die widrigen Platzverhältnisse im Bus und in der Bahn. Wer auf sein Fahrrad nicht verzichten möchte, der muss dieses mit einem teilweise recht großen Kraftaufwand in die Bahn buchsieren. Das gehört nun endgültig der Vergangenheit an.


Occam

Das Design vom Occam ist einfach und dennoch genial. Mit wenigen Handgriffen ist das Bike zusammengeklappt und kann bequem unter dem Arm transportiert werden. Die Konstruktion ist an den Klapprollern angelehnt. Lediglich ein Tretwerk wurde noch hinzugefügt. Die Pedale sind ausreichend breit und für die Sicherheit ist eine Vorder- und Hinterbremse verfügbar. Was für eine Figur der Occam-Prototyp im Alltag macht, seht ihr im unten eingebetteten Videoclip. Schließlich befindet sich das Projekt noch in den Anfängen und wartet auf eine Finanzierung über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter. Knapp 350 US Dollar soll das Occam Cycle einmal kosten. Wer sich bei Kickstarter mit einer Finanzierung beteiligt bekommt eines der ersten Modelle und zahlt am Ende 25 US Dollar weniger als im Laden.


Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.