Keine so gute Idee: Badewanne mit normalem Tablet
Keine so gute Idee: Badewanne mit normalem Tablet

Japaner lieben es zu baden – und sie lieben High-Tech Elektronik wie Tablet-Computer. Leider passen Badewanne und Tablet aber nicht gut zusammen, da elektronische Geräte besser nicht nass werden sollten und es ansträngend ist seine Hände beim Baden immer aus dem Wasser zu halten. Doch Wissenschaftler aus Japan haben mit dem „AquaTop Display“ nun einen Prototypen für ein Gerät geschaffen, welches die Wasseroberfläche in der Badewanne als Projektionsfläche für den PC oder Tablet nutzen kann und via Microsoft Kinect Bewegungserkennung auch Berührungen direkt als Eingaben wie auf einem Touchscreen Tablet verarbeiten kann.


Badewanne + Beamer + Microsoft Kinect = AquaTop Display

Eine intelligente Kombination bereits jetzt erhältlicher Elektronikgeräte zusammen mit einer ausgeklügelten Software macht es möglich die Badewanne als Projektionsfläche und Eingabegerät wie bei einem Touchscreen-Tablet zu nutzen.

Badewanne wird zum Display und Eingabegerät
Badewanne wird zum Display und Eingabegerät

Video: AquaTop Display macht aus deiner Badewanne einen Touchscreen


Ausgezeichnete Innovation mit vielen neuen Anwendungsmöglichkeiten

Die Wissenschaftler stammen vom Koike Laboratory der University of Electro-Communications in Tokyo und haben mit dem AquaTop Display bereits mehrere Preise gewonnen, wie z.B. den Laval Virtual Awards 2013 Grand Prix.

Dank der dreidimensionalen Eigenschaften von Wasser lassen sich ganz neue Bewegungsmuster für Apps erstellen – z.B. kann man ein Element auf dem Wasser mit beiden Händen „herausschöpfen“ und es an einer anderen Stelle neu platzieren. Auch für Spiele lassen sich die Eigenschaften von Wasser ganz individuell zur Spielsteuerung nutzen.

Viele neue Möglichkeiten für Badewannen Spiele-Apps
Viele neue Möglichkeiten für Badewannen Spiele-Apps

Damit die Bilder klar dargestellt werden können ist aktuell jedoch noch eine eher milchig trübe Farbe des Wassers erforderlich. Mit etwas handelsüblichem Badesalz lässt sich dieser Effekt jedoch relativ einfach erzeugen. Aktuell handelt es sich beim Badewannen-Touchscreen Tablet noch um einen Prototypen, doch bietet er im Falle einer Umsetzung vielerlei lustige und interessante Anwendungsmöglichkeiten für Kinder genauso wie für Erwachsene. Normale Badewannen mit eingebautem Bildschirm werden hier im Vergleich vermutlich bald alt aussehen.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

1 Kommentar

  1. Michael

    15. August 2013 at 18:12

    Das nenne ich doch mal innovativ 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.