LEGO Haus
LEGO Haus

Normalerweise baut der Spielzeughersteller LEGO bekannte Sehenswürdigkeiten und Bauwerke mit seinen weltweit bekannten Steinen in Miniaturform nach. Nun startete jedoch der Bau vom LEGO-Haus durch den dänischen Architekten Bjarke Inges und seinem Unternehmen.


Das LEGO-Haus wird in der Heimatstadt des Spielzeugherstellers in Billund, Dänemark, errichtet und soll voraussichtlich im Jahr 2016 fertiggestellt werden. Die Oberfläche wird laut den veröffentlichten Entwürfen übergroßen LEGO-Steinen ähneln. Nachdem der Bau vom LEGO-Haus abgeschlossen wurde, soll eine Fläche von insgesamt 12.000 m² zur Verfügung stehen. Gut 23 Meter hoch plant Bjarke Inges das LEGO-Haus.


Das LEGO-Haus wird als LEGO-Museum genutzt

Nach der Fertigstellung werden die vier großen Spielräume vom LEGO-Haus verwendet, um diverse Bauwerke aus den populären Spielsteinen für Besucher und Fans auszustellen. Zudem sollen die Anfänge der Bausteine gezeigt und die Vergangenheit mit der Zukunft verbunden werden. Vor allem für Familien mit Kindern soll somit eine weitere Attraktion zur Verfügung stehen.

LEGO Haus Entwurf
LEGO Haus Entwurf

Der Architekt Bjarke Inges gab zum Start der Bauphase bekannt, dass LEGO-Steine der Inbegriff von Kreativität darstellen und nahezu unendliche Möglichkeiten bieten, um eigene Visionen zu realisieren.

(via)

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.