Der Untergang des Personal Computers
Der Untergang des Personal Computers

Das Forschungsinstitut Gartner hat Verkaufszahlen zu PC´s veröffentlicht die Böses für den altbewährten Personal Computer erahnen lassen: Nämlich kurz und schmerzlos – seinen Untergang. Der Grund für die immer schwächer werdenen Verkaufszahlen von Personal Computern sind, wer hätte es gedacht, die leichten und praktischen Tablet Computer oder anders ausgedrückt die mobile Evolution des altgebackenen PC´s.


PC vs. Tablet – Ein eindeutiger Gewinner

Außer Apple hätte vor ein paar Jahren wohl niemand damit gerechnet, dass der Table Computer, insbesondere das iPad von Apple, den PC Markt revolutionieren und in eine tiefe Depression stürtzen würde. Aber so ist es nun. Die von Gartner veröffentlichten Zahlen sprechen für sich: Im letzten Quartal diesen Jahres fielen die Verkaufszahlen um weitere 11 Prozent. Insgesamt wurden schätzungsweise 70 Millionen Geräte im Frühling weltweit verkauft. Da die letzten Quartale auch nicht besser aussahen sieht sich die Personal Computer Branche einer katastrophalen Zukunft gegenübergestellt. Auch Laptops verzeichnen einen eindeutigen Rückgang. Die Zukunft liegt in Displays und Tablets – eindeutig. Tablet Computer sind in einer direkten Gegenüberstellung auch die eindeutigen Gewinner. Und es gibt nur wenige Tablet Nutzer die sich überhaupt noch vorstellen können auf einen gewöhnlichen Desktop Rechner zu wechseln. Zu groß sind die Vorteile der mobilen Nutzung von leichten, günstigen, schnellen, und dünnen Tablets. Demnach bleibt dem Personal Computer nur noch eines übrig: Einen würdigen Abgang vorzubereiten.

Die besten Tablet Computer 2013


Quelle

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

5 Kommentare

  1. Bleibt geheim

    12. Juli 2013 at 16:14

    Nichts weiter als Propaganda von der gegnerischen Wirtschaftsseite.
    Jeder mit einem Funken Ahnung kauft keine Fertig PCs und das werden eben immer mehr.Da die einzelnen Komponenten wohl niemand auflistet sind das sehr wage Schätzungen und Mutmaßungen!

    Oder habt Ihr die Zahlen auch?

  2. Gehtdichnixan

    12. Juli 2013 at 17:26

    Das ist totaler Schwachsinn. PC’s werden immer zu spielen, produzieren, schneiden, archivieren, musizieren, digitaler nachbearbeitung usw. genutzt.

    Unnötiger Post, wer sowas glaubt dem ist nicht mehr zu helfen…

  3. paul

    13. Juli 2013 at 11:12

    Die Masse brauch keinen PC. Ein Tablet reicht für die Masse aus und ein Desktop PC in Form eines iMacs oder MacMini reicht für viele Haushalte aus.

  4. Leonidas

    15. Juli 2013 at 11:10

    Verkaufte Stückzahlen sind immer Marktverzerrung zugunsten der billigeren Geräte. Schauen mehr Menschen TV als ins Kino gehen? Ganz gewiß. Aber das Kino macht es wieder wett durch satte Eintrittspreise. Niemand sagt, daß Holllywood tot sein, weil deutlich mehr Menschen TV schauen.

    Bezogen auf PC vs. Tablet verweise ich damit auf das hier:
    http://www.3dcenter.org/news/deutscher-pc-markt-tablets-bei-den-stueckzahlen-fast-gleichauf-beim-umsatz-noch-weit-zurueck

    Danach sind PCs und Tablets bei den Stückzahlen schon fast gleichauf, Tablets haben aber nur die Hälfte des Umsatzes. Und dies alles noch vor der absehbaren Entwicklung, daß die durchschnittlichen Tablet-Preise deutlichst nach unten fallen werden (während die PC-Preise diese Entwicklung schon hinter sich haben). Anmerkung hinzu: In allen Zahlen fehlt kommt der Zubehör- und Nachrüster-Markt, der bei PCs bekannterweise sehr umfangreich ist, bei Tablets hingegen prinzipbedingt nahezu nicht existiert.

    Dies soll nichts gegen Tablets aussagen und auch nichts dagegen, daß Tablets vielleicht einiges Tages auch mal mehr Umsatz machen können als PCs. Aber aus heutiger Sicht vom „Untergang des PCs“ zu reden, ist da schon sehr vermessen.

  5. santaclaus

    15. Juli 2013 at 17:58

    Totaler Schwachsinn! Denn mit einem Tablet kann man nicht arbeiten! Denn mit einem Tablet kann man nicht arbeiten! Denn mit einem Tablet kann man nicht arbeiten! Denn mit einem Tablet kann man nicht arbeiten! Denn mit einem Tablet kann man nicht arbeiten! Denn mit einem Tablet kann man nicht arbeiten! Denn mit einem Tablet kann man nicht arbeiten! Denn mit einem Tablet kann man nicht arbeiten! Denn mit einem Tablet kann man nicht arbeiten! Denn mit einem Tablet kann man nicht arbeiten! Denn mit einem Tablet kann man nicht arbeiten! Denn mit einem Tablet kann man nicht arbeiten! Denn mit einem Tablet kann man nicht arbeiten! Denn mit einem Tablet kann man nicht arbeiten! Denn mit einem Tablet kann man nicht arbeiten! Denn mit einem Tablet kann man nicht arbeiten! Denn mit einem Tablet kann man nicht arbeiten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.