In wenigen Minuten beginnt auf Vox die letzte Folge der Erfolgsserie „Die Höhle der Löwen“ . Im Rahmen dieser Show bekommen junge Gründer und Startup-Unternehmen die Chance ihre Produkte, Dienstleistungen oder einzigartigen Geschäftsideen vor einer ausgewählten und bunt gemischten Jury zu präsentieren. Einige der Produkte haben durchaus Zukunftspotential und könnten schon bald auch unseren Alltag erleichtern. Wecken die Kandidaten das Interesse der Löwen, kann es sogar zu einem lohnenswerten Investment kommen. Oftmals wird die Finanzspritze bitter benötigt um den Traum von einem eigenen Unternehmen endlich wahr werden zu lassen.


Die Höhle der Löwen Sendung Nr. 9

Heute in der neunten Sendung werden wir unter anderem auch einen Blick hinter die Kulissen von „Die Höhle der Löwen“ gewährt bekommen. Schließlich wurden die Folgen bereits im Februar 2014 abgedreht und ab dem Zeitpunkt des Handschlags mit dem Löwen bis heute hat sich bei vielen Unternehmern einiges verändert. Was aus dem Projekt „Meine Spielzeugkiste“, „Crispy Wallet“ und „MusicWorks“ geworden nach dem erfolgreichen Investment der verschiedenen Löwen geworden ist, wird heute Abend gezeigt. Darüber hinaus stellen sich auch mit „Ice2Go“, „Foodist“ und „Clicc“ die letzten Kandidaten den kritischen Löwen.

Die Höhle der Löwen
Die Höhle der Löwen Sendung Nr. 9

Clicc CicLite: Saubere Energie für den Schlüsselbund

ClicLite sind kleinste Solar-Bausteinchen für den Schlüsselbund. Sollte unterwegs der Smartphone-Akku zur Neige gehen, kann über den USB Anschluss des ClicLite-Moduls neue Energie aus der kraft der Sonne gewonnen werden. Die Macher hinter Clicc vertrauen auf ihre leistungsstarken Solar-Panels im mini-Format und haben einiges vor. Geplant sind unterschiedliche Endprodukte wie einneuer Direktlader und ein größerer Akkulader, die mit frischen Kapital umgesetzt werden sollen und die Produktpalette weiter abrunden. Weitere Informationen zu den Clicc-Modulen findet ihr hier.


Ice2Go: Die mobile Kühlung für den Bierkasten

Ob Bierkasten, Wasserkiste oder Cola-Kasten. Im Sommer ist ein Kaltgetränk auch im Park genau das Richtige. Oftmals mangelt es jedoch an mobilen Kühllösungen. Die normalen Akkus aus der Gefriertruhe rutschen zwischen den Flaschen im Kasten hin und her und kühlen die Getränke wenn überhaupt nur partiell. Thomas Emthaus und Alex Schenk haben mit den Ice2go Getränkekühlern jedoch Produkte geschaffen, die eine Kühlung für unterwegs bestmöglich gewährleisten. Die Kühlakkus sind speziell designed, so dass diese nicht nur bestens die Bier oder Wasserflaschen kühlen, sondern auch so positioniert werden können, dass die Kästen trotzdem übereinander gestapelt werden können. Anfang 2015 sollen die Ice2go Module in den Getränkehandel kommen. Pünktlich zur EM 2016 soll der Massenmarkt anvisiert werden. Es bleibt spannend ob Thomas Emthaus und Alex Schenk die Löwen von ihrem Produkt überzeugen können. Eigenen Angaben zufolge wurden schließlich die beiden von Sony angeschrieben und zur der Sendung eingeladen. In diesem Artikel haben wir noch einmal alles wissenswerte zu Ice2Go für euch zusammengefasst.

Foodist: Die erste Abo-Box für Gourmets

Feinschmecker, die bei Foodist bereits ein Abonnement abgeschlossen haben erhalten jeden Monat aufs Neuste eine liebevoll zusammengestellte Box mit kulinarischen Highlights aus der ganzen Welt. Das Team von Foodist hat es sich zur Aufgabe gemacht wieder mehr Abwechslung in den recht grauen Essens-Alltag zu bringen. Mit einem Investment in Höhe von 125.000 Euro könnte Foodist auch endlich in das Ausland expandieren und den Abonenntenkreis erweitern. Ob die Löwen bei Foodist auf den Geschmack kommen werden wir gleich erfahren. Weitere Infos zu Foodist erhaltet ihr in diesem Beitrag.

Meine Spielzeugkiste, CrispyWallet & MusicWorks

Neben den letzten Kandidaten, die sich heute Abend den Löwen stellen wird auch gezeugt, was mit bereits mit Unternehmung passiert ist, die ein erfolgreiches Investment erhalten haben. Die Löwen wagen sich dabei in die Unternehmen vor und schauen ihren Schützlingen über die Schultern. Mit von der Partie sind die sympathischen Jungs von CrispyWallet und Meine Spielzeugkiste. Zudem wird gezeigt, was sich bei dem Team von MusicWorks nach dem erfolgreichen Investment von Jochen Schweitzer alles verändert hat. Bei der heutigen Sendung handelt es sich um den letzten teil der Erfolgsshow. Anfang 2015 soll es jedoch in die zweite Runde gehen. Unternehmer, kreative Köpfe und Erfinder, die gefallen an dem Format „Die Höhle der Löwen“ gefunden haben, die können sich ab sofort über VOX.de für die nächste Runde bewerben. Mit etwas Glück landet ihr schon in wenigen Monaten in der Höhle der Löwen um der Welt mit eurem Produkt aus den Latschen zu hauen.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.