Das Schweizer Taschenmesser ist längst weltweit zu einem Mythos geworden. Zahlreiche Wanderer, Camper und Backpaper möchten den praktischen Multifunktionskönner aus der Hosentasche nicht mehr missen. Doch gegenüber der „Survco Credit Card Ax“ ist auch das vielseitigste Taschenmesser nur eine kleine Nummer. Denn dieses Multifunktionsset ist lediglich so groß wie eine Kreditkarte und passt daher in jeden Geldbeutel – verfügt aber dennoch über insgesamt 21 Anwendungsmöglichkeiten. Neben klassischen Funktionen wie einer Säge und einem Flaschenöffner, verfügt die Survco Card auch über die Möglichkeit als Axt oder Speer genutzt zu werden.


© Survco
© Survco

Erfahrungen aus dem Militär

Möglich ist dies allerdings nur in Verbindung mit einem Stock und einigen Kabelbindern. Im Fall der Fälle kann dann die Speerspitze oder das Axtmodul aus der Survco Card gelöst werden und mit dem Holzstück verbunden werden. Anschließend kann man sich dann auf die Jagd begeben oder Feuerholz hacken. Aber auch für weniger abgefahrene Aktivitäten während eines Campingtrips lässt sich mit dem Multifunktionsset aus dem Portemonnaie immer das passende Werkzeug kreieren. Entwickelt wurde die Survco Card dabei auf der Grundlage von jahrelangen Erfahrungen bei den Pfadfindern und im Militär. Die Maßgabe bei der Entwicklung der Multifunktionskarte war dabei, den Besitzer für jede erdenkliche Situation bestens zu präparieren.

Kostenpunkt: Zwanzig Dollar

Ob die doch recht kleine und unscheinbare Survco Card dann tatsächlich in der Lage ist, in der Wildnis dauerhaft für nützliche Hilfe zu sorgen, wird sich wohl erst in einem Praxistest zeigen. Wer der vielseitigen Karte eine Chance geben möchte, muss dafür allerdings auch nicht allzu tief in die Tasche greifen. Schon für zwanzig Dollar bekommt man die „Survco Credit Card Ax“ bei verschiedenen amerikanischen Onlinehändlern. Parallel dazu läuft momentan aber auch eine Kickstarter-Kampagne, bei der Gelder für die Weiterentwicklung des Produkts gesammelt werden.


Via: Treehugger

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

1 Kommentar

  1. Hodor

    19. Oktober 2015 at 11:04

    Wird das Ding auch in Deutschland erscheinen? Finde das nur in USA.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.