Der Durchbruch ist gelungen: Spermien im Labor erzeugt

Schlechte Nachrichten für die Männerwelt: Wissenschaftler von der Yokohama City University in Japan sollen vor kurzem voll-funktionstüchtige Spermien im Labor erzeugt haben. Diese vorerst bei Mäusen, doch der Durchbruch ist enorm. Seit Jahrzehnten wird versucht, funktionstüchtige Spermien außerhalb von Körpern, also künstlich, aus dem nichts heraus, herzustellen, nun scheint es gelungen. Die Wissenschaftler erhoffen sich natürlich, das Prinzip der künstlichen Spermienerzeugung auch bei Menschen einsetzen zu können und dies in nicht allzuferner Zukunft. Die neuesten Erkenntnisse in diesem Bereich müssen aber nicht unbedingt zum Aussterben von Männern führen. Die Wissenschaft verspricht sich dadurch vor allem, vom aussterben bedrohte Arten zu retten und diverse Krankheiten zu heilen.


Gefunden auf NatureNews
Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

1 Kommentar

  1. mediapipe.de

    25. März 2011 at 22:06

    Das könnte schon hilfreich sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.