Home » Technik » eAircraft: Siemens präsentiert effizientes Elektro-Flugzeug mit Weltrekord-Elektromotor

eAircraft: Siemens präsentiert effizientes Elektro-Flugzeug mit Weltrekord-Elektromotor

Im April letzten Jahres verkündete Siemens bereits einen recht innovativen Motor für Elektro-Flugzeuge zu entwickeln, der die 5-Fache Leistung auf den Prüfstand bringt. Nun lies der Konzern am Montag Taten folgen und einen Elektro-Flieger abheben. Ziel ist es bis 2030 Regionalflugzeuge mit hybrid-elektrischem Antrieb einsetzen zu können. Die Flieger sollen dann bis zu 100 Passagiere fassen und über eine Reichweite von 1000 Kilometer verfügen. Die Flugzeuge der Zukunft sollen leiser sein, bedeutend weniger Treibstoff verbrauchen und den CO2-Ausstoß verringern.

Siemens - Elektromotor fuer Flugzeuge

Siemens – Elektromotor fuer Flugzeuge

Motor ist stark genug für Flugzeuge mit vier und mehr Sitzen

Siemens bezeichnet den aktuellen Erfolg im Hinblick auf das elektrische Fliegen als einen neuen Meilenstein. Das Kunstflugzeug „Extra 330LE“ fliegt dank neuem Siemens-Motor nahezu lautlos. Zum ersten Mal überhaupt ist ein Kunstflugzeug in der Leistungsklasse von einem Viertel Megawatt abgehoben. Ein voller Erfolg, der mit der Kooperation mit Airbus in Zukunft vertieft werden soll. Der neuartige Elektromotor bringt 50 Kilogramm auf die Wage und setzt knapp 260 Kilowatt elektrische Dauerleistung frei. Gestern fand die offizielle Präsentation und Vorführung auf dem Flughafen Dinslaken Schwarze Heide (nördlichen Ruhrgebiet) statt. Zehn Tage zuvor wurde bereits der Jungfernflug unternommen. Mit diesem neuen Antrieb werden Siemens zufolge hybride Elektroflugzeuge mit „vier und mehr Sitzen“ möglich.

siemens-elektromotor-2

Verschiedene Hersteller arbeiten bereits an ökonomischen Lösungen für das elektrische Fliegen. Airbus zeigte mit dem e-Fan beispielsweise, dass der Ärmelkanal auch mit einem Elektroflugzeug überquert werden kann. Unter dem Projekt-Titel „Leading Edge Asynchronous Propellers Technology“ arbeitet auch die NASA an einem Elektroflugzeug mit 18 Rotoren. Als Paradebeispiel für lautloses, emissionsarmes und elektrisches Fliegen fungiert nach wie vor jedoch die Erfolgsgeschichte des Solar Impulse 2.

Siemens entwickelt leistungsfähige Elektromotoren für Flugzeuge Foto: Siemens

Siemens entwickelt leistungsfähige Elektromotoren für Flugzeuge
Foto: Siemens

Auf der Basis des neuen Elektro-Motors möchte Siemens gemeinsam mit Airbus hybrid-elektrische Regionalflugzeuge bauen, die 2030 bereits hunderte Passagiere befördern sollen.

Siemens Elektro-Flugzeug im Video

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.


PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Jetzt einen Kommentar zum Thema schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>