Wissenschaftlern ist es gelungen das Leben einer Maus zu erweitern
Wissenschaftlern ist es gelungen das Leben einer Maus um 20% zu verlängern

Es ist das größte Ziel der Menschheit – Das unendliche Leben. Doch noch ist es nicht soweit. Es werden vermutlich noch Jahrzehnte vielleicht Jahrhunderte dauern, bis die Menschen das unendliche Leben erreicht haben, doch eines ist sicher – Es wird die Zeit kommen in der das Leben auf der Erde nicht mehr vom natürlichen Verfallsprozess bestimmt sein wird. Ein weiterer Schritt in solch eine Zukunft ist dem National Heart, Lung and Blood Institute in den USA gelungen. Die Wissenschaftler haben das Leben einer Maus um die Zeitspanne von 20% verlängert indem sie ein einzige Gen manipuliert haben.


Empfehlenswert:

Genmanipulation für ein längeres Leben

Ein längeres Leben ist schon heute möglich – allein durch eine gesunde Ernährung kann man seinen Körper für ein längeres Leben fit machen. Seitdem in den USA Genmanipulation erlaubt worden ist experimentieren Wissenschaftler an verschiedenen Instituten an Formeln um den Körper langsamer altern zu lassen. Am National Heart, Lung and Blood Institute ist es nun durch eine einfache Veränderung der Gene einer Maus gelungen, diese um 20% länger leben zu lassen. Der Maus wurden ihre Gene entnommen, verändert und dann konstant über ihr Leben hinweg als Proteine wieder hinzugefügt. Die Maus wuchs langsamer und lebte um mehrere Monate länger als seine Geschwister. Auf den Menschen übertragen könnte das bedeuten, dass es schon heute theoretisch möglich ist, das Leben eines Menschen um 20% auf 12- 16 Jahre zu verlängern.


Nebenwirkungen des „Längeren Lebens“

Neben der Tatsache, dass die Maus länger lebte beobachteten die Wissenschaftler auch Nebenwirkungen der heutigen Methode. Obwohl der Körper die manipulierten Gene aufnahm und die Maus langsamer älter wurde, haben sich die Knochen und einige Organe dem Prozess leider nicht angepasst. Die Knochen wurden schneller abgebaut und deinige Organe wurden anfälliger auf Infektionen. Die Methode ist also noch alles andere als sicher, doch es ist ein weiterer Schritt in ein längeres Leben für Menschen, vielleicht sogar der Beginn des Unendlichen. Wir sind uns sicher: Die Menschheit ist nicht weit entfernt von einer Formel die uns unendliches Leben schenken kann, vor allem die Kombination aus Bio- und Nanotechnologie könnte der Durchbruch auf dem Weg in ein grenzenloses Leben sein.

Bildcredits: Free stock.xchng Quelle: National Heart, Lung and Blood Institute USA

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.