Home » Technik » Eine Millionen Dollar Preisgeld: Dubai sucht den besten Drohnenpiloten

Eine Millionen Dollar Preisgeld: Dubai sucht den besten Drohnenpiloten

Drohnen können eine ganze Reihe an sinnvollen Aufgaben erledigen – beispielsweise Pakete ausliefern oder Naturschutzgebiete überwachen. Man kann mit ihnen aber natürlich auch Rennen fliegen. Das sogenannte Drone Racing entstand dabei ursprünglich als eine Untergrundsportart in den Vereinigten Staaten. Inzwischen ist daraus aber ein globaler Trend geworden. Bester Beweis für diese Entwicklung: Der World Drone Prix , der am kommenden Wochenende in Dubai stattfinden wird. Dabei kämpfen 150 Teams aus aller Welt um ein Preisgeld von einer Millionen Dollar. Die Veranstalter haben dafür eigens zwei Rennstrecken konzipieren lassen, die die Piloten vor einige Herausforderungen stellen sollen. Die Qualifikation wird dabei noch in einer Halle stattfinden, das Finale dann aber unter freiem Himmel.

150 Piloten kämpfen um insgesamt 32 Startplätze im Finale

Wer sich für das Rennen qualifizieren wollte, musste lediglich ein Video einschicken, in dem er gewisse Flugfähigkeiten, die zuvor definiert wurden, nachweisen konnte. Die Schwelle wurde dabei aber bewusst niedrig gehalten, um möglichst vielen Teams aus aller Welt die Teilnahme zu ermöglichen – und trotzdem einen Wettkampf auf höchstem Niveau zu veranstalten. Die 150 Piloten kämpfen dann zunächst in einer Qualifikation vor Ort um die 32 Finalplätze. Das Preisgeld wird dabei auf verschiedene Kategorien aufgeteilt. So wird der Sieger des Rennens ebenso Geld erhalten wie der Pilot mit der schnellsten Runde. Aber auch die innovativste Drohne darf mit Preisgeld rechnen.

Die Zuschauer können mit der Virtual Reality Brille mitfliegen

Für die Zuschauer kommt dabei ebenfalls modernste Technik zum Einsatz. So sind die Drohnen mit Kameras ausgestattet, deren Bilder dann auf eine Virtual Reality Brille übertragen werden. Die Zuschauer bekommen so das Gefühl, sie würden selbst über die Strecke fliegen. Während des Rennens können die Zuschauer dann zudem über ihren Favoriten abstimmen. Dieser erhält dann nicht nur eine spezielle Auszeichnung, sondern ebenfalls einen Teil des Preisgeldes. Den Angaben der Veranstalter zufolge ist der World Drone Prix das weltweit größte Drohnenrennen mit den meisten Teilnehmern. Zahlreiche Städte sollen sich dabei bereits um die Ausrichtung im nächsten Jahr beworben haben.

Via: World Drone Prix

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.


PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Diese Stellenanzeigen könnten dich interessieren


Jetzt einen Kommentar zum Thema schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>