Elderly E Phone
Elderly E Phone: Gewinner des Red Dot Awards 2013

Der Red Dot Award 2013 geht dieses Jahr an Professor Dai Yunting und seine Studenten. Sie haben mit dem „Elderly E Phone“ ein Telefon entwickelt, welches sich an die Zielgruppe der Senioren richtet. Das Elderly E Phone funktioniert mit Gesichtserkennung und wählt die entsprechende Nummer wenn man das Telefon über ein Photo hält. Diese Kombination von Gesichtserkennung und Telefon soll es Senioren in Zukunft erleichtern jemanden anzurufen.


Telefon über Bild halten

Senioren sind ja nicht gerade die Hauptzielgruppe wenn man an neue Techniktrends und Gadgets denkt. Mit dem Elderly E Phone wurde nun aber ein Konzept vorgestellt, welches für ältere Menschen gedacht ist und ihnen den Alltag erleichtern soll. Mit den neuen Touchscreenhandys und den kleinen Tasten am Telefon kann es für Senioren schwer sein, die richtige Nummer einzutippen bzw. die richtige Telefonnummer zu finden. Mit dem Elderly E Phone müssen sie einfach mit dem Telefon über das Bild der Person fahren, welche sie anrufen wollen, und schon wählt das Telefon selbst. Das ganze funktoniert mithilfe von Gesichtserkennung.

Elderly E Phone
Wählen und Nummer suchen bleibt mit dem Elderly E Phone erspart.

Sorgfältige Vorarbeit

Bevor man das Elderly E Phone in Gebrauch nehmen kann, muss man natürlich alle Nummern einspeichern und die dazu gehörigen Bilder einscannen. Nur so kann der Gesichtserkennungsprozess und Wählvorgang später richtig funktionieren. Obwohl es sich hier um ein vielversprechendes Konzept handelt wurde noch nicht mitgeteilt, ob und wann das Elderly E Phone produziert wird und zum Verkauf steht.


Quelle

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.