In einer Welt, in der ein Großteil unseres Energiebedarfs weiterhin durch fossile Brennstoffe gedeckt wird, bleibt das Thema erneuerbare Energien weiterhin sehr zukunftsträchtig. Dabei sind vor allem Wind- und Sonnenenergie Technologien, die unseren Energiebedarf in Zukunft vermehrt decken könnten. Eine Firma aus Texas hat Solarzellen erfunden, die sich wie Farbe auf nahezu jedem Material auftragen lassen.


Solar Cells
Die kleinen Solarzellen können wie Farbe aufgetragen werden.

Keine Lösung für großen Energiebedarf

Die Solarzellen wurden von der Firma Lucelo Technologies entwickelt. Der Verzicht auf Verarbeitung unter hoher Temperatur und Vakuumtechnologie macht es möglich, die kleinen Solarzellen in einer Suspension wie Farbe auf verschiedenen Materialien, von Plastik bis hin zu Papiertüten, aufzutragen.

Die entwickelten Zellen sind keine Lösung, um großflächig Energiebedarf zu decken. Vielmehr wäre es denkbar, die kleinen Energiequellen unterwegs zum Laden von Smartphones, Tablets oder ähnlichen Geräten zu benutzen.


Es handelt sich also nicht um die Lösung für die Energieprobleme der Welt. Aber dennoch könnten derartige Technologien einen wichtigen Beitrag zu dem Weg weg von fossilen Energiequellen leisten.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

1 Kommentar

  1. Achmed Khammas

    5. November 2014 at 00:52

    „Eine Firma“??

    Oh nein – da sind schon einige mehr dran… und auch weiter:
    http://www.buch-der-synergie.de/c_neu_html/c_04_10_sonne_pv_typen_4.htm#Solarzellen_Spray

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.