In Südaustralien soll das erste schwimmende Solarkraftwerk des Landes errichtet werden. Es wird auf einem Reservoir zur Abwasserbehandlung schwimmen und die entsprechende Wiederaufbereitungsanlage mit Strom versorgen. Überschüssige Energie kommt einer naheliegenden Kleinstadt zugute.


Solarkraftwerk Australien
Foto: Infratech Industries

Solarzellen auf dem Wasser

Bereits in zwei Wochen soll das Kraftwerk in Betrieb gehen. Die Solareinheiten wurden in Pontons zusammengefasst, die auf dem Wasser nur noch zusammengefügt werden müssen. Die Wassermasse dient dabei als Kühlmittel, was die Solarzellen etwa 57 Prozent effizienter macht als herkömmliche, landbasierte Solarpanel. It prevents water evaporation up to 90 per cent of the surface area covered, and for dry states and dry climates that’s a big water saving measure. It prevents the outbreak of blue-green algae by keeping the surface water cool, which is for treated wastewater an issue in water quality. By preventing photosynthesis, the energy from the sun goes into the panel rather than into the water„, erklärt Felicia Whiting von der Firma Infratech Industries, die das Kraftwerk konstruiert hat.

Gleichartige Kraftwerke gibt es bereits in anderen Ländern

Infratech Industries hat entsprechende Kraftwerke bereits in Frankreich und Südkorea errichtet. Diese wurden von dem Unternehmen allerdings als Testanlagen gesehen, während die Anlage in Südaustralien gegenüber ihren Vorgängern deutlich verbessert wurde. The plants that we had operating overseas were really behind the meter and not at the utility level and certainly didn’t have some of the sophistication„, so Whiting.


Das Unternehmen erwartet, dass das Kraftwerk nicht nur die Wiederaufbereitungsanlage mit Solarenergie versorgen, sondern auch Strom in das Netz der naheliegenden Kleinstadt Jamestown einspeisen kann.

Infratech Industries möchte das Kraftwerk in Südaustralien als Showcase für Exportzwecke nutzen. Interessenten aus aller Welt können sich die Technologie des Unternehmens vor Ort ansehen, bevor sie sich für einen Kauf entscheiden.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.