Auch in diesem Jahr werden wieder fast 100.000 Menschen nach Schleswig-Holstein strömen, um beim Wacken Open Air Festival dabei zu sein. Neben guter Laune und Lust auf Heavy Metal Musik bringen die Besucher traditionell auch jede Menge Durst mit. So trank im Jahr 2011 statistisch gesehen jeder Besucher 5,1 Liter Bier. Zum Vergleich: Bei Rock am Ring lag der Wert lediglich bei 3,1 Litern. Bisher wurden die benötigten 400.000 Liter Bier in großen Fässern und per LKW auf das Gelände transportiert. Diese Vorgehensweise hatte aber zwei große Nachteile: Zum einen ist dies nicht besonders nachhaltig, weil die Lastwagen Klimaemissionen verursachen und zur Luftverschmutzung beitragen. Zum anderen litt auch der Boden des Festivalgeländes unter den ständigen Fahrten der tonnenschweren Fahrzeuge.


Durch diese Röhren wird das Bier fließen. Foto: Wacken Open Air Instagram

Der Biertank vor Ort fasst 25.000 Liter

In den letzten Jahren verstärkte sich dieser Effekt zudem noch einmal, weil starker Regen den Boden in eine große Schlammlandschaft verwandelte. Die Festival-Macher entschieden sich daher zu einer radikalen Lösung: In diesem Jahr wird das Bier über eine riesige Pipeline auf das Festivalgelände gebracht. Die nötigen Rohre wurden bereits angeliefert und werden aktuell unterirdisch verlegt. Das ankommende Bier wird dann zunächst in einem riesigen Tank gesammelt. Dieser besitzt ein Fassungsvermögen von rund 25.000 Litern und soll über die Pipeline mit konstantem Nachschub versorgt werden. Auch sonst kann das Festival mit einigen biertechnischen Besonderheiten aufwarten: So bietet der größte mobile Biergarten der Welt Platz für 3.000 Besucher.

Senfgras und Klee sollen das Wasser ableiten

Spezielle Pflanzungen sollen zudem sicherstellen, dass auch bei Regen ein fester Untergrund erhalten bleibt. Daher wurde nicht nur konventioneller Rasen verlegt, sondern auch Senfgras und Klee angepflanzt. Die Pflanzen haben besonders lange Wurzeln, an denen entlang das Wasser vergleichsweise schnell versickern kann – selbiges gilt natürlich auch für verschüttetes Bier. Besonders sensible Stellen werden zudem durch klassischen Schotter abgesichert. Das diesjährige Wacken Festival findet vom 03. bis zum 05. August am Rande des gleichnamigen Dorfes statt. Insgesamt sollen mehr als 150 Bands die trinkfreudigen Zuschauer begeistern.


Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping
Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.