Home » Lifestyle » Esk’et Tiny House: Innovatives, transportables Haus für den mobilen Lebensstil

Esk’et Tiny House: Innovatives, transportables Haus für den mobilen Lebensstil

Der Gedanke, die eigene Behausung nach Lust und Laune versetzen zu können hat etwas. Besonders für reiselustige Menschen hat es einen großen Vorteil, das eigene Haus einfach mitnehmen zu können. Das ist natürlich gegeben, wenn man in einem Wohnwagen oder ähnlichen Konstruktionen wohnt. Noch mehr Charme haben aber sogenannte “Tiny Homes”, also kleine Häuser, die nach Belieben versetzt werden können. Das Esk’et Tiny Home bietet mit knapp über 25 qm Wohnfläche ungewöhnlich viel Platz für ein mobiles Haus – und besticht außerdem durch schickes Design.

tiny house

Kleines, mobiles Haus überzeugt durch Verarbeitung

Das kleine Haus entstammt einer Gemeinde in der Nähe von Alkali Lake in der kanadischen Provinz British Columbia. Mit vollem Namen heißt das von einem Tischler entworfene und gebaute mobile Haus Esk’et Sqlelten Tiny House. “Esk’et” ist das Wort der Einheimischen für Alkali Lake, “Sqlelten” ist das Wort für Lachs. Das kleine Haus wirkt von außen sehr rustikal, innen sorgt aber ein modernes Wohnkonzept dafür, dass die vorhandene Wohnfläche optimal ausgenutzt werden kann. Eine Besonderheit ist auch das Dach: Statt auf traditionelles Giebeldesign setzte der Tischler Robert Johnson auf runde Formen, die das ganze Haus in sich stimmiger aussehen lassen. Das ganze Haus ist von eigener Hand gebaut und macht sich traditionelle Methoden zu Nutze, um das Holz haltbar zu machen.

Innovative Ideen im Inneren

Im Inneren des kleinen Hauses ist beachtlich viel Platz. Dies wird dadurch erreicht, dass sich der Innenraum über zwei potentielle Stockwerke erstreckt. Herzstück des Hauses ist die Küche, mit einer sehr großzügigen Arbeitsplatte. Beheizt wird das Haus mit einer Popanheizung und einem modernen Ofen. Es gibt zwei Schlafplätze, die eine einer erhöhten Nische untergebracht sind, sowie ein kleine Bad.

Das ganze Haus wirkt keineswegs “gepresst” oder eng, schafft es dabei aber, nicht länger als 6 Meter zu sein und so als Anhänger hinter einem normalen PKW transportiert werden zu können. Außerdem ist es gut für kalte Klimazonen geeignet und überzeugt durch Innovative Ideen für Platznutzung und Stauraum. Leider wird das gemütliche, kleine und mobile Haus wohl ein Einzelstück bleiben.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.


PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Jetzt einen Kommentar zum Thema schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>