Während Deutschland oder Niederlande schon die letzten Jahre stets bemüht waren den Ausbau der erneuerbaren Energien zu fördern, war es hingegen in Frankreich sehr verhalten. Dies soll sich jedoch zeitnah ändern. Das in Paris ansässige Unternehmen neoen setze den ersten Spatenstich für eine 300 MW Solaranlage, die laut eigenen Angaben die Größte von Europa werden soll und ca. 360 Millionen Euro verschlingen wird.


Solarpark in Frankreich
Europas größte Solaranlage entsteht in Frankreich – © Fotimmz – Fotolia.com

Der Photovoltaik-Energiepark wird in der Stadt Cestas, nahe von Bordeaux gebaut und wird eine gebündelte Leistung von 300 MW liefern. Der Solarpark wird am umliegenden Spannungsnetz angeschlossen werden und schätzungsweise im Oktober 2015 einsatzbereit sein. Er soll jährlich 350 Gigawattstunden Strom erzeugen und könnte somit ganz Bordeaux, also ca. 250.000 Einwohner (Wikipedia: Stand: 1. Januar 2011) mit Energie versorgen.

Xavier Barbaro, CEO von Neoen, sagte: Er ist stolz darauf die Entwicklung des einzigartigen Projektes abgeschlossen zu haben und hofft darauf in Frankreich eine neue Ära einzuleiten mit seinem neuen Photovoltaik-Solarpark.


Xavier Barbaro, Originalwortlaut: „We are proud to have completed development of this unique project, thereby heralding a new era in the history of renewable energies in France. These power plants will constitute the largest and one of the most competitive photovoltaic solar parks in Europe, demonstrating the ability of this technology to play a leading role in the French and European energy mix. We are also delighted that a consortium of French companies will undertake its construction. This confirms the strength of France’s solar industry, which Neoen actively participates in developing.“

Wir dürfen nun gespannt sein ob sich weitere Unternehmen anschließen und für ein „grüneres“ Frankreich sorgen werden.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.