Fast Food ist ungesund und sieht spätestens nach einem flüchtigen Blick unter das Burgerbun auch noch unappetitlich aus. An der Wahl der Zutaten lässt sich kaum etwas ändern, aber dafür am Aussehen, wie Fancy Fast Food beweist.


Die Zutaten für einen "Wendy’s Napoleon"
Die Zutaten für einen "Wendy’s Napoleon"
... kaum wieder zu erkennen.
... Nach der Verwandlung kaum wieder zu erkennen.

Unter dem Motto „Yeah, it’s still bad for you – but see how good it can look!“ werden aus unansehnlichen Fast Food Menüs regelrechte Leckerbissen fürs Auge.

Aus einem “Burger King Crossain’wich”, einem “King Ham” und einer Flasche Wasser wird kurzer Hand eine Quiche gezaubert – aus „Popeyes spicy fried chicken dinner“, einem „Loaded Chicken Wrap“ und Reis wird wunderbar aussehendes Sushi – und das ganze mit bebilderter Anleitung zum Nachkochen.


Vor der Verwandlung
Vor der Verwandlung
Das fertige "Spicy Chicken Sushi"
"Spicy Chicken Sushi"

Bei wem jetzt schon der Magen knurrt und das Wasser im Mund zusammen läuft, kann alle Rezepte samt Bildern auf Fancy Fast Food begutachten. Guten Appetit!

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.