Home » Technik » FBI: Cellebrite aus Israel soll das iPhone hacken

FBI: Cellebrite aus Israel soll das iPhone hacken

In den letzten Wochen sorgte die Sicherheit des Apple iPhones für Schlagzeilen. Apple selbst ist stolz auf die Verschlüsselungstechnologie, die dem Konzernchef Tim Cook zufolge so gut sein soll, dass nicht einmal Apple selbst die iPhones seiner Nutzer knacken könnte. Das FBI forderte allerdings von Apple, die Geräte zu „öffnen“ um iPhones mutmaßlicher Terroristen beispielsweise in Zukunft untersuchen und ausspionieren zu können. Die sichere Technologie ist Segen und Fluch zugleich für Apple. So können sich die Nutzer zum einen in Sicherheit wägen und ein besonderes Vertrauensverhältnis zu Apple beziehungsweise den Produkten aufbauen. Andererseits wird Apple jedoch auch vorgeworfen, Attentätern und Straftätern eine Plattform für sichere Kommunikation zu bieten.

iPhone nutzen

Das iPhone soll offiziell gehackt werden

Nachdem das FBI vermehrte Absagen von Apple erhielt, suchte die US-Behörde nun nach Experten, die sich der Sache annehmen sollen. Aktuellen Medienberichten zufolge scheint man nun fündig geworden zu sein. So soll die israelische Firma Cellebrite in Zukunft die Verschlüsselung des iPhones knacken und die Geräte folglich hacken. Cellebrite gilt als Experte im Hinblick auf Forensik-Lösungen für Smartphones und Tablets. Bisher ist noch nicht bekannt, ob es dem Unternehmen bereits gelungen ist das iPhone zu hacken. Cellebrite ist mit offiziellen Angaben auch ziemlich zurückhaltend, was aufgrund der hohen Brisanz des Thema auch nachvollziehbar ist. Sollte die Firma jedoch erfolgreich sein, dürfte ein neues Streitgespräch entfacht werden.

Es dürfte alles andere als einfach sein das iPhone zu hacken. Softwaremodifikationen sind jedoch möglich, sofern entsprechende Sicherheitslücken (Exploit) ausfindig gemacht und somit genutzt werden können. Als Beispiele aus der Vergangenheit kann die Entwicklung diverser Jailbreaks für unterschiedliche iOS Versionen genannt werden. Immer wieder gelang es Hackern die Apple Geräte von den Restriktionen zu befreien. Nach der Zeit wurde iOS jeodch immer sicherer und die Jailbreak-Szene kam ins Schwanken. Mittlerweile gibt es keine Modifikationen mehr für die iOS 9 Versionen.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.


PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Diese Stellenanzeigen könnten dich interessieren


Jetzt einen Kommentar zum Thema schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>