Der Hersteller SIEMENS bietet seit Jahren bereits die Drucktaster und Leuchtmelder aus der Serie SIRIUS ACT an, die zur Bedienung von Maschinen und Anlagen in der Praxis verwendet werden können. Das Portfolio an Tastern und Meldern wurde nun mit einem modernen Design erneuert, wobei neben veränderten Funktionalitäten auch eine besonders flexible Anbindung etabliert wurde. In einem aktuellen Spot zeigt SIEMENS die Vorteile dieser innovativen Kommunikationstechnik.


SIEMENS SIRIUS ACT – Hochwertige Verarbeitung und Einsatz bester Materialien

Bei sämtlichen der Drucktaster, Schalter und Leuchtmelder aus dem Angebot von SIEMENS SIRIUS ACT profitieren Anwender aus dem Bereich der Industrie und Gewerbe von hochwertigem Kunststoff, das zum Einsatz kommt. Außerdem nutzt SIEMENS stabile Echtmetalle, sodass eine möglichst langfristige Nutzung dieser Module garantiert ist.


Das moderne Design der Reihe SIRIUS ACT

Die erneuerte Gestaltung der einzelnen Metall- und Kunststoffelemente von SIEMENS zeigt sich in insgesamt vier verschiedenen Reihen, wobei für jedes Budget die wohl passende Option ausgewählt werden kann. So werden die neuen SIEMENS Taster in schwarzen Kunststoff-Performern angeboten, wobei es auch eine Option mit einem matten Kunststoff und einem Metallfrontring gibt. Modelle in Hochglanz sowie die Kombination matt und flach stehen des Weiteren zur Auswahl bereit.

Einfach gut verbunden mit SIEMENS SIRIUS ACT

SIEMENS sorgt mit vielen verschiedenen Möglichkeiten der Kommunikationsanbindung für eine flexible Form der Anwendung. So können die Module aus der Reihe SIRIUS ACT nämlich nicht nur mit Befehls- und Meldegeräten, sondern sogar mit modernen HMI-Touchscreens und Industrie-PCs verbunden werden, was vollkommen neue Einsatzmöglichkeiten bietet. Weitere Informationen zur Automatisierungstechnik SIRIUS ACT findet ihr auf der Detailseite von SIEMENS, die ihr über das oben eingebettete Video erreicht.

Dieser Artikel wurde von SIEMENS gesponsert.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.