Foodist hat sich auf den Bedarf für Feinschmecker spezialisiert. Dabei schnürt das recht junge Team Monat für Monat eine exklusive Foodist Box mit kulinarischen Highlights die das Feinschmerkerherz höher schlagen lassen. Ein Magazin mit leckeren Rezepten und Anweisungen zur Zubereitung besonders exotischer Produkte sowie ein hauseigener Blog und viele tolle Geschenkideen als auch der hauseigenen Delikassen-Shop  runden das Gesamtkonzept gehörig ab. Foodist hat sich bereits im Mai 2013 in die erste Finanzierungsrunde gestürzt und wichtiges Kapital zum Wachsen eingesammelt. Mittlerweile verfügt der Dienst über mehrere tausend Abonnenten und erfreut sich einer immer größer werdenden Beliebtheit. Foodist hält auch nützliche Geschenkideen für interessierte Kunden bereit. Im Dezember 2014 sollen die Abonnenten auf 4000 ansteigen. Um der Unternehmung noch einen gehörigen Schub zu verpassen, präsentiert sich das Foodist-Team heute Abend auch im Rahmen der Erfolgsshow „Die Höhle der Löwen“ ab 20:15 Uhr auf VOX.


Foodist Box
Die Foodist Box von Februar mit Pralinen, Riesling, Orange Fudge, Auberginencreme, Nuss-Frucht-Dressing, Pitta Chips Chilli-Garlic

Foodist: Die erste Abo-Box für Gourmets

Um stets einen hohen Grad an Exklusivität zu wahren und das Gesamtkonzept, bestehend aus anschaulichen Packaging Design und Qualität, abzurunden bedarf es eines ausgewählten Teams, welches stets die neusten Produkte im Vorab testet und das Ok für die nächste Foodist Box erteilt. Das langfristige Ziel besteht darin stets die besten Gourmetprodukte für die Kunden ausfindig zu machen. Für 24 Euro im Monat kann man eine Foodist Box erhalten und das Abonnement jederzeit wieder kündigen. Laut Foodist beträgt der Gesamtwert der in einer Foodist Box befindlichen Produkte garantiert 30 Euro. Die Kunden sollen jedoch nicht vorrangig die Ersparnis fokussieren, sondern sich vielmehr Monat für Monat überraschen lassen. Die Foodist Box trumpft mit einem breiten Produktspektrum.

Foodist
Wer auf den Geschmack gekommen ist, der kann die einzelnen Delikatessen aus der Foodist Box auch im Onlineshop nachbestellen. Dank dieser in Deutschland bisher einzigartigen Dienstleistung profitieren Feinschmecker aber auch kleinere Manufakturen von dem Geschäftszkonzept. So liefern auch verschiedene Regionen in Deutschland geschmacklich überwältigende Produkte. Meist mangelt es jedoch an passenden Vertriebswegen um die Produkte auch Überregional an den Mann und die Frau zu bringen. Foodist spürt die interessantesten Leckereien auf und packt diese in die Foodist Box.


Foodist in „Die Höhle der Löwen“

Andreas Brandt (60), Alexander Djordjevic (26) und Ole Schaumberg (24) möchte heute Abend in der Höhle der Löwen ab 20:15 Uhr auf Vox ihre Leidenschaft für gute Lebensmittel zusammen mit den Löwen und potentiellen Investoren teilen. Die drei Geschäftsmänner aus Hamburg fokussieren eine Beteiligung in Höhe von 125.000 Euro um fortan auch in das Ausland expandieren zu können. Ob die Löwen von Foodist überzeugt werden können, sehen wir heute Abend. Neben dem potentiellen Investment eines oder mehrerer Löwen sammelt Foodist auch fleißig Geld über die Crowdfundingplattform Companisto ein. Eine Foodist Box enthält übrigens sechs bis acht Delikatessen.

Foodist Video-Pitch

Quelle: Foodist

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.