Gemüse ist voll mit wichtigen Nährstoffen und Vitaminen. Um die teilweise schnell verderblich Ware haltbar zu machen, wird Gemüse frisch eingefroren. Die Nährstoffe und Vitamine bleiben erhalten. Auch frische Früchte beinhalten wichtige Nährstoffe und Vitamine. Daraus lassen sich auch schmackhafte Smoothies für den schnellen Vitamin-Kick fertigen. Einen Nachteil haben aber auch die konzentrierten Getränke, diese verderben ebenfalls schnell. Philippe Nissl, Sarah Nissl-Elkuch und Patrick Elkuch aus Liechtenstein haben mit frooggies Früchte in Pulverform entwickelt. Mit diesem neuen Produkt wollen die drei symptahischen Unternehmer in der Höhle der Löwen von sich und ihrem Familienunternehmen überzeugen.


frooggies-1

Fruchtpulver ohne Zusatzstoffe und zusätzlichen Zucker

Frooggies besteht aus 100 Prozent natürlichem Fruchtpulver ohne Zusatzstoffe, ohne Geschmacksverstärker und ohne zusätzlichen Zucker. Den Früchten wird lediglich das Wasser entzogen und anschließend werden diese gemahlen. Nährstoffreiches, geschmacksintensives Fruchtpulver ist das Resultat. In dieser Form sind die „Früchte“ lange haltbar und können vielfältig verwendet werden. In einer Packung frooggies Erdbeere stecken 1 Kilogramm Früchte. Ob Smoothies, Müsli, Joghurt oder Dessert, mit dem frooggies Pulver sind dem Verwendungsspektrum keine Grenzen gesetzt. So kann frooggies beispielsweise einfach morgens in den Shaker getan und Wasser dazu gemischt werden und fertig ist der frische Vitamin-Drink. Aufgrund der schonenden Herstellung von frooggies, bleiben Farben, Vitamine und Aromen der unbehandelten Früchte erhalten.  Frooggies lässt sich ohne Schnippeln, Schälen und Aufwand in den täglichen Speiseplan integrieren. Insgesamt also ein universal einsetzbares, gesundes Produkt mit Zukunftsqualitäten. So wurde schon vor geraumer Zeit prognostiziert, dass wir Nahrung vermehrt im Astronauten-Packet-Format zu uns nehmen werden.


Frooggies bei Amazon bestellen

frooggies-amazon

frooggies im Video

Frooggies in der Höhle der Löwen

Frooggies ist heute Abend in der Startup-Show „Die Höhle der Löwen“ zu sehen. Im exklusiven Vox-Vorschau-Clip, steht der Pitch von Frooggies bereits im Vorab zur Verfügung. Die drei Liechtensteiner sind sehr sympathisch und stellen Frooggies wirklich souverän und mit viel Liebe vor. Frank Thelen, aber auch Judith Wiliams und die restlichen Löwen sind geschmacklich angetan. Nach Bekanntgabe der Zahlen und der Ziele werden auch fleißig Notizen gemacht. Frooggies benötigt 40.000 Euro und ist bereits 10 Prozent am Familienunternehmen abzugeben. Mit dem Geld soll Frooggies auch in Deutschland flächendeckend in den Handel kommen. Das Fruchtpulver kann bereits in Liechtenstein und in der Schweiz erworben werden und wird in Deutschland hergestellt.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.