Home » Trend Nachrichten » Für dieses mobile PopUp-House reichen 4 Tage Aufbauzeit

Für dieses mobile PopUp-House reichen 4 Tage Aufbauzeit

Eine wichtige Eigenschaft, die heutige Arbeitnehmer und Firmen mitbringen müssen, ist die Flexibilität. Mit dem französischen PopUp-House, das man kaum mehr eine »Immobilie« nennen kann, erreicht das Eigenheim oder Büro maximale Mobilität, gleich nach dem Wohnwagen. 4 Tage Aufbauzeit reichen hierfür aus, fast ebenso schnell lässt sich das Haus wieder abbauen.

8471-Copie1-493x237

Das Innere eines PopUp-Houses / Foto: multipod studio

Ein portables Haus aus Holz mit guter Dämmung

Vom ersten Planungstag bis zur kompletten Fertigstellung sollen laut Hersteller des innovativen PopUp-House etwa 4 Wochen vergehen, der eigentliche Aufbau dauert sogar nur 4 Tage. Das Haus basiert auf dem Lego-Prinzip, verschiedene Steckmodule lassen sich zu einem individuellen Gebäude zusammenfügen. Sogar an die Dämmung wurde gedacht – und auch der ökologische Wert scheint hoch zu sein, denn das Haus besteht zum größten Teil aus Holz. Das Naturmaterial besitzt einfach die besten Eigenschaften für ein solches Konzept, es lässt sich leicht bearbeiten und verfügt über ein ideales Verhältnis zwischen Dicke und Gewicht. Die Konstruktionsweise macht das Gebäude zu einem portablen Haus, das bei notwendigem Standortwechsel in relativ kurzer Zeit an anderer Stelle wieder aufgebaut werden kann.

Hier seht ihr das PopUp-House im Video

PopUp-House als Wohngebäude oder Firmenstandort

Das PopUp-House von multipod studio ist nicht nur als Eigenheim mit variabel großer Wohnfläche gedacht, sondern es beinhaltet auf Wunsch auch ganze Büro-Komplexe. Der Hersteller präsentiert verschiedene Beispiele, darunter ein 150-Quadratmeter-Wohngebäude und ein 2.000-Quadratmeter-Bürohaus. Sowohl das Äußere als auch das Innere des PopUp-Houses kann höchst unterschiedlich gestaltet werden, die Aufteilung lässt sich den jeweiligen Kundenansprüchen anpassen.

Der eigenhändige Aufbau wäre zwar theoretisch möglich, in der Praxis muss jedoch normalerweise ein Profi-Team dabei helfen. Natürlich sind auch passende Elektro- und Sanitärinstallationen enthalten – und der Preis für dieses Haus ist durchaus leistbar. Auf der Anbieterwebseite ist die Rede von 300 bis 360 Euro je Quadratmeter Grundflache für das Rahmengerüst. Das schlüsselfertige, mit professioneller Hilfe errichtete Gebäude soll zwischen 1300 und 2000 Euro ja Quadratmeter Grundfläche kosten, bei kompletter Eigenarbeit reduziert sich dieser Preis auf etwa 800 Euro.


Quelle: multipod-studio.com, popup-house.com

Jetzt einen Kommentar zum Thema schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>