Fujitsu führt neue Produktlinie „Grannote“ für die Generation 60+ ein

Grannote Lifebook mit Windows 8.1 (Youtube-Video Fujitsu Japan)

Fujitsu richtet sich mit der neuen Produktlinie „Grannote“ gezielt an über 60-jährige PC- und Notebook-User. Das erste Produkt in der Reihe, das Lifebook AH90 / P mit dem Betriebssystem Windows 8.1, bietet unter anderem eine beleuchtete Tastatur und eine automatische Helligkeitsanpassung an die Umgebung.

Grannote-Maus liegt ergonomisch in der Hand (Foto: Fujitsu)

Flexible Anpassung

Optimale Benutzerfreundlichkeit für Senioren soll unter anderem durch eine automatische Helligkeitsanpassung garantiert werden. Mit „Intellicolor“ wird der Farbton automatisch an die Umgebungshelligkeit angepasst. Mit „Awaseru Voice“ werden Hochfrequenzklänge, die im Alter schwerer zu hören sind, automatisch über die Lautstärkeregelung den Hörfähigkeiten des Nutzers angepasst. Über „Awaseru View“ lassen sich die Farbeinstellungen dem Alter anpassen. Eine eigens für Grannote entworfene Maus soll besonders ergonomisch in der Hand liegen.

Beleuchtete Tastatur

Beleuchtete Tastatur (Foto: Fujitsu)

Auch die Tastatur wurde bis ins Detail angepasst, um eine maximale Benutzerfreundlichkeit im höheren Alter zu erzielen. Die einzelnen Tasten sind zur besseren Lesbarkeit ihrer Beschriftung beleuchtet. Sie reagieren außerdem unterschiedlich stark auf unterschiedliche Fingerstärken. So reagieren Tasten, die für gewohnt mit dem Daumen bedient werden, auf stärkeren Tastendruck als beispielsweise Tasten, die mit dem kleinen oder kleineren Fingern bedient werden. Die einzelnen Anschlüsse des Notebooks sind durch beleuchtete Symbole besser erkennbar und voneinander auf den ersten Blick leicht zu unterscheiden.

Technische Daten

Das Grannote Lifebook AH90 / P ist mit einem Intel® Core™ i7-4500U Prozessor der vierten Generation und einem 15,6-Zoll-LCD-Display ausgestattet. Es bietet 8 GB Speicher, WLAN und Bluetooth 4.0. Das Gewicht beträgt 2,8 Kilogramm. Die Markteinführung in Japan ist Mitte Februar geplant. Ein Preis ist noch nicht bekannt gegeben.

Video: Grannote