Im Themenpark in North Carolina öffnet noch Ende des Monats die neue Fury 325. Hierbei handelt es sich den Machern zufolge alsbald um die schnellste und größte Achterbahn der Welt. Der Rollercoaster der Superlative kann es somit mit bisherigen Mega-Bauten aufnehmen. Mit einer Höhe von bis zu 99 Metern und einer Spitzengeschwindigkeit von 153 km/h dürfte Fury 325 Adrenalin-Junkies künftig ordentlich einheizen.


Fury Achterbahn

Spektakuläre Streckenabschnitte und rasante Loopings

Mit der Höhe von 99 Metern zählt die Fury 325 laut Wikipedia bereits zu der Kategorie „Giga Coaster“. Fahrgeschäfte, die mehr als 120 Meter in die Höhe schießen erhalten das Attribut „Strata Coaster“. Tester der Fury beschreiben die neue Bahn als Hornissen-Nest. Wenn man mit dem Rollercoaster fährt, fühle man sich wie bei einem Flug mit einer Hornisse, die wild, impulsiv und wagemutig durch die Lüfte saust. Die Macher aus der Schmiede Bolliger & Mabillard haben die neue Achterbahn entworfen. Das Team hat bereits 90 Achterbahnen konzipiert und gebaut. Hier steckt also jede Menge Erfahrung drin. Eine Fahrt mir der Fury 325 dauert 1 Minute und 45 Sekunden. Pro Runde können 32 Passagiere pro Zug transportiert werden. Insgesamt sind drei Züge unterwegs, was somit eine Gesamtkapazität von 1,470 Fahrer pro Tag entspricht.


Fury Achterbahn

Über die Gesamtstrecke von gut 2 Kilometern sind einige spektakuläre Highlights, wie etwa steile Abfahrten, Tunnel, Spiralen und eine abgefahrene Speed-S-Kurve verbaut. Am 28 März soll die neue Rekordbahn eröffnen. Aktuell laufen noch einige Tests. Wir sind auf die ersten Video-Berichte gespannt.

Fury 325 Testlauf im POV-Video

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.