Der Reifenhersteller Goodyear hat ein automatisches Reifenfüllsystem entwickelt mit dessen Hilfe sich Autoreifen bei Bedarf selbst befüllen können. Auch wenn in der Regel die Kontrolle des Reifenluftdrucks zu den einfachen Dingen geht, wenn es um die Wartung des Autos geht, wird diese nur allzu oft vergessen oder außer Acht gelassen. Dabei sorgt der richtige Luftdruck in den Autoreifen unter anderem dafür, das der Kraftstoffverbrauch so gering wie möglich gehalten wird.


Selbst aufpumpende Goodyear Reifen
Selbst aufpumpende Goodyear Reifen

Auch für den Verschleiß der Autoreifen und die Sicherheit während der Fahrten ist der Reifenluftdruck immens wichtig. Das von Goodyear entwickelte Reifenfüllsystem soll zukünftig dafür sorgen, das in den Reifen immer der richtige Luftdruck gegeben ist. Ähnlich interessant ist der von Bridgestone entwickelte Reifen der auf Harz Speichen setzt.


Ventil kontrolliert ob zusätzlicher Luftdruck benötigt wird.

Die sogenannte Air Maintenance Technology (AMT) scheint ein recht einfaches System. Durch das Rollen der Reifen wird die der Luftdruck geniert, der nötigenfalls den Luftdruck in den Reifen auf den optimalen Stand bringen soll. Um die Druckluft zu generieren, wurde ein Schlauch in die Seitenwand des Reifens eingebettet. Dieser befindet sich in der Nähe des Wulstes an der Felge. Durch die Rollbewegung des Reifens wird der Schlauch zu einem Teil gequetscht und kann, wenn die Luft benötigt wird, über ein Ventil diese in das Innere des Reifens abgeben. Da der Schlauch die Luft von außerhalb des Reifens aufnimmt und dann nach innen abgibt, sind die Reifen so in der Lage den Luftdruck im Inneren auf Bedarf zu steigern.

AMT System könnte Kontrolle des Reifenluftdrucks überflüssig machen

Das Unternehmen Goodyear plant die AMT Technologie bereits im nächsten Jahr auf ersten Nutzfahrzeugen zu testen. Gerade bei diesen Fahrzeugen könnte sich das AMT-System als besonders effektiv erweisen, wenn man bedenkt, dass ein Lkw zumeist über deutlich mehr als vier Reifen verfügt. Zudem werden die Reifen der Lkw durch mitgeführte Lasten deutlich mehr beansprucht als bei herkömmlichen Autos. Die Idee Goodyears klingt der Idee zum Pump Tire Projekt das ein ähnliches System für Fahrradreifen bietet zum Verwechseln ähnlich. Sollte sich Goodyears System als effektiv erweisen könnte sich die manuelle Kontrolle des Reifenluftdrucks bald als überflüssig erweisen.

Quelle & Bild

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.