Zukunftsvision: Google-Freifahrt zur Restaurant-Werbung? (Foto: Google)
Zukunftsvision: Google-Freifahrt zur Restaurant-Werbung?

Technologie-Riese Google hat ein Patent angemeldet, in dem Online-Anzeigen mit vergünstigten oder kostenlosen Fahrten zum beworbenen Angebot der Anzeige, zum Beispiel Restaurant, Supermarkt oder Ausflugsziel, verknüpft werden.


Die neue Form der Anzeige mit dem Transportangebot zum Anbieter könnte noch mehr Internetnutzer dazu bewegen, auf Aktionen und besondere Angebote in der Region zu reagieren. Google will die günstigste Form des Transports zum entsprechenden Angebot herausfinden (Auto, Zug, Mitfahrgemeinschaft) und im Idealfall eine Freifahrt zum entsprechenden Angebot realisieren – der Internetnutzer druckt dazu einfach nur den „Get me there“ Button. Selbstverständlich würden sich solche kostenlosen oder reduzierten „Taxifahrten“ in Zukunft auch mit selbstfahrenden Autos realisieren lassen, eine Technologie, in die Google ebenfalls schon länger investiert.

Video: Googles fahrerloses Auto als Zukunftsvision


Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

1 Kommentar

  1. Bernd

    26. Januar 2014 at 12:03

    Einfach nur noch krank so etwas als Patent überhaupt zuzulassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.