Gravity of Light, Kappe, Hut, Mütze
Nach dem Twitter-Kleid kommt der LED-Hut

Nach dem Twitter-Kleid von Nicole Scherzinger kommt das nächste hochtechnologische Kleidungsstück: der „Gravity of Light“ LED-Hut. Der Hut von Younghui Kim und Yejin Cho ist mit LED Lichtern ausgestattet und verändert sich je nach Bewegung des Kopfes. Produziert wurde der Hut mit einem 3D-Drucker.


Mode wird immer technologischer

An vielen verschiedenen Trends kann gesehen werden, dass immer mehr technische Details auch in die Mode einfließen. Die technischen Spielerein machen das Kleidungsstück bzw. die Accessoires zu einem echten Hingucker und geben jedem Stück einen individuellen Touch. Das Projekt der beiden Designer wurde von der Seoul Foundation for Arts and Culture und Art Space GEUMCHEON finanzielle unterstützt. Vorgestellt wurde es im Rahmen der Da Vinci Idea Competition 2012.

Jede Masche ein LED-Licht

Der Hut selber wurde durch einen 3D-Drucker produziert. Jeder einzelne „Knoten“ besteht aus einem LED-Licht. Gesteuert wird das ganze durch die Kopfbewegung. Je nachdem wie der Träger bzw. die Trägerin den Kopf bewegt, verändern sich die Lichter. Es schaut also aus, als hätte die Person Wasser auf dem Kopf und es schwappt je nach Bewegung mit.


Gravity of Light Hut in Action

Quelle

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.