Home » Lifestyle » Green Living: Paris plant grüne Oase im Stadtzentrum

Green Living: Paris plant grüne Oase im Stadtzentrum

Gruene Oase im Pariser Stadtzentrum

Grüne Oase im Pariser Stadtzentrum.

Im Rahmen des „Reinventer Paris“ Architektur-Wettbewerbs haben Architekten des Oxo Architekten Büros einen innovativen Vorschlag für die Innenstadt von Paris vorgelegt, um das Wohnen in der Natur in die Stadt zu bringen. Mit dem Vorschlag konnten die Architekten den ersten Platz für sich ergattern und dies zu Recht. Anstatt ein neues quadratisches Gebäude in die Stadt zu setzen, planen die Architekten den Wald in die City zu holen und eine grüne Oase mit Eigentumswohnungen mit Blick auf den Eiffelturm in mitten von Paris zu platzieren. Die Kosten für die Wohneinheiten und Einfamilienhäuser auf dem Dach des Bauwerks werden wohl astronomisch sein, dafür lebt man aber mitten im Grünen und das mitten in der Stadt der Liebe. Mehr zu einem der größten grünen und städtischen Wohnkomplexe seht und erfahrt ihr in diesem Beitrag bei uns auf Trends der Zukunft. 

1000 Arbes: Grüne Oase im Pariser Stadtzentrum

Großstädte und nicht nur chinesische haben ein gravierendes Problem, nämlich dass zig tausende Menschen in Städten jedes Jahr an Luftverschmutzung sterben. Eigentlich unvorstellbar aber wahr. Ein einziger grüner Wohnkomplex mit über 100 hundert Einfamilienhäusern im Stadtzentrum wird das Problem nun zwar auch nicht lösen, doch es ist ein weiter Gedankenschritt in die richtige Richtung. 1000 Arbres nennt sich der Wohnkomplex, der über zwei Etagen verteilt ist und eine Dachterrasse der Superlative mitten in der Stadt bietet. Die untere Etage dient als Park, für Geschäfte, Restaurants und als Brücke über eine Schnellstraße. Mit dem Fahrstuhl geht es in die zweite Etage, wo die gigantische Größe des grünen Wohnkomplexes so richtig zur Entfaltung kommt.

Riesiger Komplex von mehr als 100 Hausern

Grüner Komplex mit mehr als 100 Häusern auf dem Dach.

Eines der größten grünen Wohnkomplexe

 Die zweite Etage, auf der über 100 Einfamilienhäuser entstehen sollen, werden von Bäumen und Natur eingeschlossen sein, gleichzeitig aber spektakuläre Blicke auf die Stadt Paris und den Eiffelturm ermöglichen. Die Bewohner von 1000 Arbres sollen so einen Teil purer Natur in Paris erleben können, ohne dabei aus der Stadt herausfahren zu müssen. In dieser Größenordnung ist der grüne Wohnkomplex einmalig, sogar kleine ganze Parks, Kinderspielplätze und mehr wird es in dem Naturkomplex geben um den grauen Betonbauwerken der Stadt zu entfliehen. Natürlich kommen auch die neuesten regenerativen Energien zum Einsatz, um den riesigen Wohnkomplex so weit es geht autark zu betreiben und die Bewohnern, die sich ein Haus über den Dächern von Paris leisten können, mit naturneutraler Energie zu versorgen.

Das Video zu 1000 Arbres in Paris

Quelle: Fastcoexist

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.


PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Jetzt einen Kommentar zum Thema schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>