Man kann alles als eine Postkarte verschicken, solange es auch korrekt frankiert ist“ – dies dachte sich Felix Bank in einem Urlaub in Schweden und verschickte ein frankiertes Holzbrett nach Deutschland. Dies kam so gut bei den Empfängern an, sodass die Geschäftsidee geboren war. Unter dem Label Holzpost verkauft Felix Bank in dem eigenen Online-Shop sowie auf Amazon die Holzbretter, die mit allerlei Grüßen versehen sind.


Holzpost
Foto: VOX

Die etwas andere Postkarte von Holzpost

Das Holz der Postkarten von Holzpost stammt aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Außerdem gibt es bereits vorgefertigte Karten sowie „leere“ Holzpost, die sich ganz einfach mit dem Kugelschreiber beschriften lässt. Das Sortiment ist zudem auch abseits der Holz-Postkarten sehr breit gefächert. So sind in dem Holzpost Online-Shop zu den Karten passende Umschläge erhältlich. Gleiches gilt für Lesezeichen aus Holz, Geschenkkärtchen sowie für Leuchten, Mousepads und vieles mehr.

Aus welchem Holz bestehen die Produkte von Holzpost?

Holzpost legt einen großen Wert auf die Auswahl der Hölzer, die zur Fertigung zum Einsatz kommen. Die klassischen Postkarten aus dem Angebot von Holzpost bestehen aus 2mm dünnen Buchenholz. Bei den Grußkarten kommt noch dünneres Kirschbaumholz zum Einsatz, wobei diese Artikel allesamt mit passenden Umschlägen zu den Kunden geliefert werden.


Tipp: Hier findet ihr Produkte von Holzpost auch bei Amazon

holzpost-amazon

Die Bewertungen auf Amazon sehen für die Holzpost auch recht gut aus. Mehrere Käufer haben nämlich bereits eine gute Rezension abgegeben, sodass ihr bei Interesse an diesem Produkt auf jeden Fall auch zuschlagen solltet.

Holzpost in Die Höhle der Löwen

Der Gründer von Holzpost wagt sich am Dienstag, den 04. Oktober 2016, in Die Höhle der Löwen. Dort geht es um insgesamt 100.000 Euro bzw. 15 Prozent der Anteile an der Firma. In einem Interview gab der Gründer Felix Bank bereits an, dass er sich am meisten auf Jochen Schweizer als naturverbundenen Menschen freut. Vielleicht werden aber auch die anderen Investoren Judith Williams, Frank Thelen, Ralf Dümmel oder auch Carsten Maschmeyer hier zuschlagen und einen Deal mit Holzpost eingehen.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.