In China entsteht derzeit eine Glasbrücke, die mit 300 Metern Höhe und 430 Metern Länge die höchste und längste der Welt werden wird. Der bisherige Rekordhalter findet sich ebenfalls im Reich der Mitte.


Zhangjiajie 2

Brücke der Superlative

Hinter der Zhangjiajie Grand Canyon Bridge steckt der israelische Architekt Haim Dotan, der ebenfalls hinter der Brücke steckt, die den bisherigen Rekord hält. Die neue Brücke soll noch beeindruckender werden. Die Besucher laufen über Glasplatten aus Spezialglas, durch die sie direkt 300 Meter in die Tiefe sehen können. Ursprünglich sollte das Bauwerk bereits im Mai eröffnet werden, doch die Eröffnung wurde wegen exzessiven Regenfällen aufgeschoben. Aktuell untersucht die chinesische Regierung die Brücke im Hinblick auf ihre Sicherheit. Laut Joe Chen von der Zhangjiajie Canyon Tourism Management Co. ist eine Eröffnung nun Ende Juni oder Anfang Juli zu erwarten. Die offizielle Eröffnungszeremonie wird dann erst im nächsten Jahr stattfinden. “We would like to have a grand opening ceremony in January 2017 because the whole project will be completed by then and we can celebrate. But the bridge will be open to the public earlier than that because the tourists couldn’t wait any longer”, so Chen.


Die Zhangjiajie Grand Canyon Bridge hält laut Angaben der Zhangjiajie Canyon Tourism Management Co. 10 Weltrekorde. Darunter wird auch der für den höchsten Bungee-Sprung der Welt sein. Außerdem soll die Brücke mit gleich drei gewaltigen Schaukeln ausgestattet sein. Eine davon löst mit 150 bis 170 Metern Länge die Nevis Swing in Neuseeland als längste Schaukel der Welt ab.

Via Inhabitat.com

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.