Infiniti M35h weltweit erster Hybrid mit VSP System
Infiniti M35h weltweit erster Hybrid mit VSP System

Das neue Sicherheitssystem, welches Fußgänger vor dem im Elektrobetrieb fast lautlos herannahenden Auto warnen soll erlebt mit dem Verkaufsstart des Hybridautos von Infiniti seine Weltpremiere. Das Sicherheitssystem gibt im Elektrobetrieb einen Warnton ab, der Fußgänger vor dem herannahenden Fahrzeug warnen soll. Dieser Warnton wird im Elektrobetrieb direkt ab dem Losfahren bis zu einer Geschwindigkeit von 30 km/h abgegeben. Oberhalb der Geschwindigkeit von 30 km/ wird der Warnton nicht mehr benötigt, da das Abrollgeräusch des Fahrzeugs ab der Geschwindigkeit laut genug ist, damit Fußgänger das Fahrzeug auch ohne Warnton wahrnehmen können. Dieses System wäre sicherlich auch für andere Fahrzeuge mit Elektroantrieb, wie dem HumanCar Imagine PS geeignet. Dieses Elektroauto soll nur mit Muskelkraft eine Geschwindigkeit von 100 km/h erreichen.


Weltweit erstes Hybridfahrzeug mit diesem Sicherheitssystem

Mit diesem Fußgänger Warnsystem ist der Infiniti M35h Hybrid das weltweit erste Fahrzeug, das über ein derartiges System zur Sicherheit der Fußgänger verfügt. Das System wird als VSP-System (Approaching Vehicle Sound for Pedistrians) bezeichnet. Der Hersteller entschied sich bei den Tönen für das System extra nicht für eine Motorgeräuschsimulation sondern für das Klangmuster mit variabler Tonhöhe und Lautstärke. Dieses ist das Ergebnis der Suche nach einem effektivem und doch „erträglichem“ Klang.  Als ebenso innovativ ist das 3D Rundum Monitor System zu bezeichnen, welches wir bereits vorgestellt haben.


Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.