Freightliner Inspiration Truck
Freightliner Inspiration Truck.

Selbstfahrende Automobile und die entsprechenden Lösung zur Umgebungsanalyse und -intepretation liegen voll im Trend. An vorderster Front positioniert sich nun Daimler und hatte schon vor Wochen einen selbstfahrenden Mercedes Benz Truck der Zukunft vorgestellt. Vor wenigen Stunden enthüllte eine weitere Tochterfirma von Dailmer, nämlich Freightliner, den sogenannten Inspiration Truck, einen weiteren selbstfahrenden LKW der Zukunft auf dem Las Vegas Motor Speedway. Studienzufolge werden 90% aller Truckunfälle von den Fahrern selbst ausgelöst und Daimler sieht zudem ein klares Potential für die selbstfahrenden LKW. LKW fahren macht auf Dauer nicht unbedingt Spaß und Menschen sind für einen solchen Beruf eigentlich gar nicht geschaffen. Auch die Zeit, die die Fahrer mit anderen Aufgaben verbringen könnten, ist viel zu wertvoll um nicht voran zu gehen, wenn es um die selbstfahrenden LKW und auch Autos geht. Mehr zum Thema seht und lest ihr in diesem Beitrag bei uns auf Trends der Zukunft.


Inspiration Truck: Ein LKW der Zukunft

Wenn Wolfgang Bernhard, Boardmember der Daimler Tochterfirma Freightliner sagt, dass „autonome Systeme nie müde werden, sich nicht ablenken lassen und immer auf 100% sind“ dann liegt er richtig. Auch wenn sich in technische Systeme immer wieder hier und da Fehler einschleichen können, dank modernster Technologie, die die Systeme nicht nur stumpfe Anweisungen durchführen, sondern diese auch mit der Zeit lernen lässt, sind selbstfahrende Systeme schon heute auf eine extrem guten Stand. Wenn es nach Daimler geht, dann sollen LKW schon heute idealerweise mit autonomen Fahrsystemen ausgestattet werden. Viel zu viele Unfälle und Verspätungen lassen sich auf die Fahrer hinter dem Steuer der Trucks zurückführen.

Auf 10.000 Meilen wurde der Truck getestet

Der Freightliner Inspiration Truck hat um die 10.000 Testmeilen hinter sich. Die Technologie ist auf dem neuesten Stand und es befindet sich eben ein autonomes Fahrsystem an Bord. Bislang funktioniere das System einwandfrei, benötige aber klar sichtbare Fahrstreifen, was den Einsatz auf echten Straßen noch nicht ermöglicht. Noch kommt der Frightliner also nicht 100% ohne Fahrer aus. Erste Tests mit LKW Fahrern haben aber gezeigt, dass die Konzentration der Fahrer durch den Einsatz eines automatischen Fahrsystems eher steigt als sinkt. Bis 2050 soll der Transport von Gütern über Straßen um das dreifache ansteigen. Kein Wunder, dass Unternehmen wie Dailmer großes Interesse daran zeigen, sich mit Fahrerlosen Trucks der Zukunft in diesem Bereich zu positionieren.


Video zu Freightliners Inspiration Truck der Zukunft

Quelle: NBC

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.